Boot Fehlermeldung soll weg

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hexxi, 26. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Hi!

    In Verbindung mit der Soundkarte (Sb PCI 128) tritt folgender Fehler bei meiner Kiste auf (beim booten) - PC bleibt für ca. 10 sek. stehen und bootet dann weiter (das will ich aber wegbekommen):

    EMM386 nicht installiert
    Basisadresse für Seitenrahmen konnte nicht gesetzt werden

    Weiter mit beliebiger Taste

    Mainboard: Chaintech CT 7VJDA (Onboard Sound deaktiviert) - mit Onboard Sound tritt diese Fehlermeldung offenbar nicht zutage... auch hat ein Bekannter dasselbe Mainboard mit Windows ME - er hatte dieselbe Fehlermeldung unter Win98, nach dem Update war diese weg.

    Frage: wie bekomme ich diese Fehlermeldung weg und was bedeutet sie? (ich bleibe bei Win98SE)

    Besten Dank im Voraus

    Joe
     
  2. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Danke an euch alle - ich hätte in der Tat nur in der Autoexec nachschauen müssen - dort war aus unerfindlichen Gründen je eine Zeile mit HIMEM.SYS und EMM386 ... sowas. Habe ich gleich rausgeschmissen - jetzt ist Ruhe! Thanx und Grüße JOE
     
  3. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    Also, das habe ich auch. Bei mir ist es ein DOS-CD-Treiber. Einfach in der config.sys oder autoexec.bat "rem" vor den betreffenden Eintrag und schon bist ganze 10 Sekunden schneller beim Booten.

    Ach ja, vorher Windows-Startdiskette erstellen und testen. Ich hoffe du kannst noch an der Eingabeaufforderung sitzen. Mit <edit> kannst du dann Dateien schreiben und so. Nur falls was schief geht oder du den falschen Eintrag erwischst.

    Ciao & gute Nacht JJ
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Poste mal deine Config.sys und Autoexec.bat

    J2x
     
  5. alt_f4

    alt_f4 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    52
    Vieleicht ist im Bios noch die DOS-Unterstützung
    aktiviert. Es könnte auch in der Systemsteuerung noch
    eine DOS-Unterstützung (Legacy-Dos driver, oder ähnlich)
    sein Unwesen treiben.

    Weiterhin würde ich mir die Autexec.bat und Config.sys mal
    genauer ansehen, vieleicht werden hier noch 16-Bit Treiber
    geladen.

    Viel Glück!

    alex
     
  6. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    google>Das Web wurde nach EMM386 nicht installiert durchsucht. Resultate 1 - 10 von ungefähr 666. Suchdauer: 0.23 Sekunden

    http://home.t-online.de/home/manfred.treutner/dose.htm

    gruss
    wolves
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen