1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Boot.ini Defekt ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ViBoy, 11. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ViBoy

    ViBoy Byte

    Hi, ich habe 2 Festplatten und auf der D:\ habe ich meine erste WinXP (SP2) installation laufen. Als das System angefangen hat rum zuspinnen habe ich dann WinXP auch auf die C:\ Platte installiert.

    als ich wieder hoch gefahren hatte kam die Meldung

    "NTLDR nich gefunden, Neustarten mit STR+ALT+ENTF"

    (Ich hatte vergessen die Boot Reihenfolge im Bios auf die C:\ Platte zustellen)


    nun umgestellt wird keine Boot auswahl geladen ? und ich wollte noch ein paar daten von der D:\ sichern !

    wie muss ich die Boot.ini umschreiben damit es wieder funzt ?

    das ist die momentane:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn


    P.S. was ist die "NTLDR" kann man das nochmal reinkopieren oder kitten ?
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP1 Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP2 Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn

    Weiterführende Informationen zur BOOT.ini
    Zu P.S.) NTLDR (NT-Loader) ist eine der 3 Startdateien, die Windows benötigt, um die Arbeit aufzunehmen. Kitten geht nicht und reinkopieren macht keinen Sinn, da DEIN XP den Weg nicht zur Datei findet - sie ist i.O. und noch vorhanden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen