Boot- Manager bei XP abschalten?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von MF2, 8. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MF2

    MF2 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute,
    ich habe meine Festplatte in drei primäre Partitionen aufgeteilt wo ich zweimal Win 98 und einmal Win me laufen habe. Die vierte primäre ist in logische Laufwerke aufgeteilt. Nun will ich einmal Win 98 löschen und Win XP installieren. Wie schaltet man den Boot-Manager von XP ab oder kann man den bei der Installation schon abschießen??? Ich habe bei mir von Powerquest den Boot- Manager installiert und will den auch beibehalten. Oder gibt es ähnlich wie bei Linux ( Lilo) das man den Boot-Manager dazu bringt sich nicht in den MBR einzutragen sondern auf C der Partition???
     
  2. Gauder

    Gauder Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Bei www.tecchannel.de ist heute ein Bericht zum WinXP-Bootmanager erschienen. Dort steht wie man die BM anpasst etc.
    Vielleicht ja interessant: http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/802/index.html
     
  3. MF2

    MF2 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für Deine die Info,
    hat genau so funktioniert wie Du beschrieben. Da ich ja den Boot-Manager auf meiner ersten primären Partition habe, wo ich Win 98 laufen habe und damit meinen Computer verwalte, läuft der Boot-Manager 2.0 von Powerquest der in der Patitions Magic 5.01 enthalten ist auch ohne Probleme.
     
  4. Gauder

    Gauder Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Starten und Wiederherstellen\' auswählen.
    Dort kann man die anzeigedauer des Bootmanagers einstellen (z.B. in deinem Fall 0 Sekunden) oder auch das Standartboot-OS.

    Allerdings solltest du schauen, welche Powerquest-Bootm.-Version du hast, also ob diese auch mit XP kompatibel ist. XP hat ja im Gegensatz zu WinME/9x kein Dos mehr und braucht deswegen wahrscheinlich die neueste Bootm.-Version.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen