Boot Maneger II

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von kaderekusen, 25. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaderekusen

    kaderekusen Byte

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    73
    Hi Leute Ich Habe Ein problem und zwar ich habe windows 98 instaliert dan windows2k auf einer separaten partion das boot menü war ganz ok aber nach dem ich auch noch windowsXP instaliert habe ist der eintrag windows 2000 verschwunden weiss einer rat?

    Meine festplatten Daten:

    Die festplatte Ist AN der PromiseATA100 DRAN Die Von ASUS A7V133

    1. primere Partion Win98 FAT32
    2. Primere Partion WinXP NTFS
    3. Primere Partion Win2K NTFS
    [Diese Nachricht wurde von kaderekusen am 25.09.2001 | 20:46 geändert.]
     
  2. kaderekusen

    kaderekusen Byte

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    73
    eigentlich hatte ich das problem gelöst :) aber danke trotzdem das du geantwotet hast cu
     
  3. Dallas

    Dallas Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    62
    Hi,

    ich habe auch die selben Betriebssystem auf meinem PC, sogar mit goleichem Mainboard. Meine Boot.ini sieht so aus:

    [boot loader]
    timeout=11
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
    C:\="Microsoft Windows"

    Evtl. mußt Du das für Dich noch ein wenig anpassen. Mach aber von Deiner aktuellen Boot.ini ein Backup.
     
  4. kaderekusen

    kaderekusen Byte

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    73
    jo danke habs geschaft danke!
     
  5. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Ja, natürlich geht es einfacher, hab ich doch gesagt. Die boot.ini ist auf C: (alle Dateien anzeigen anwählen).
    Die Zeile, die du für NT/2000 einfügen musst sieht so aus:

    ----schnipp---
    multi(0)disk(x)rdisk(0)partition(x) \winnt="NT
    ----schnapp---

    die x musst du natürlich anpassen (platte/partition). Ob das hinter dem \ bei 2000 anders aussieht weiss ich nicht. Aber es wird ja irgendjemand in diesem Forum geben, der Win9x und 2000 parallel auf seiner Platte hat und mal nachschauen kann.

    P.
     
  6. kaderekusen

    kaderekusen Byte

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    73
    kann mir den einer sagen was in der boot ini normaler weise zu stehen hatt?
     
  7. kaderekusen

    kaderekusen Byte

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    73
    nee danke es gibt bestimmt eine andere lösung oder etwas leichteres nur für eine text datei So ein aufwand?????

    ach ja ich habe auch einen boot maneger aber wen ich ihn aktivire sagt win2k oder winXP !nt loader nicht gefunden!
     
  8. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Hallo! Du kannst die Einträge im Bootmanager editieren und auch anlegen. Dazu musst du die Datei boot.ini mit einem Texteditor öffnen.
    Der Aufruf von 2000 ist allerdings etwas kriptisch. Dazu sollte ich die genauen Partitionierungsdaten deines Systems kennen.
    Einfacher wäre es, jetzt ein Backup der boot.ini anzulegen und dann 2000 nochmal drüberzuinstallieren. Dann kannst du aus der 2 Dateien eine machen.
    Microsoft stellt sich leider bei der Installation etwas dämlich an. Schon die Tatsache, das der MBR ohne Nachfrage überschrieben wird ist ein Frechheit. 3 Betriebssysteme auf einem Rechner übersteigt selbstverständlich die Vorstellungskraft von Bill-Gates.
    Alternativ empfehel ich dir den Boot-Manager Boot-US. Damit hast du dann solch Probleme nie mehr.

    P.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen