1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

boot-probleme bei ibm 166

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nalewka, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nalewka

    nalewka Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    14
    hi, ich habe ein problem mit meinem ibm p166 (in dem gerät läuft jetzt allerding ein p100). ich sollte ihn für einen bekannten aufbauen, beim anlaufen erscheinen oben links zahlen und buchstabenkombinationen (79, 5a.....)
    wahrscheinlich ein code für das was er gerade macht oder überprüft.
    nach dem ram-,und disketten-test bleibt der rechner aber bei station 5e stehen und zuckt nicht mehr. ich habe keine ahnung was das sein kann, ich hab schon die festplaten umgejumpert und auch mal ohne hdds probiert, immer das selbe.
    kann es sein, dass es an dem p100 liegt?
    vorher hab ich es mit einer cyrix cpu probiert, die hing sich allerdings noch früher auch.

    vielleicht hat ja jemand nen plan......

    mfg

    martin
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Hilft mir leider nicht weiter, da IBM unter dem Namen PC's bis PII/266MHz verkauft hat und demnach in jedem Fall verschiedene Mainboards verbaut wurden. Schon mal die Seiten von IBM selbst durchsucht?

    Gruss, Matthias
     
  3. nalewka

    nalewka Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    14
    es handelt sich um einen ibm gl-300.
     
  4. nalewka

    nalewka Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    14
    die bezeichnung des boards kann ich dir heute nachmittag geben.
    aber wie gesagt, es ist nur ein jumper vorhanden, er läuft und die belegung des jumpers ist auf dem gehäusedeckel abgedruckt.

    mfg

    martin
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    > das problem ist nur, es gibt kein handbuch....

    Aber genau ohne dieses bzw. die Bezeichnung der Platine wird dir keiner helfen können.

    Gruss, Matthias
     
  6. nalewka

    nalewka Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    14
    danke für deine antwort, das problem ist nur, es gibt kein handbuch....
    die platine hat nur einen dipschalter, der ist auch richtig konfiguriert- wie gesagt, anspringen tut er ja.
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Bei den alten Boards mussten für eine andere CPU immer reichlich Jumper auf der Hauptplatine bewegt werden. Beim Sprung von 166 auf 100 muss mindestens der Multiplikator geändert werden. Auch der Systemtakt kann falsch sein. Der einzige Weg ist der Blick ins Handbuch vom Board, anders hat man bei diesen Teilen keine Chance.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen