1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Boot-Probleme und "knackende" Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tequila86, 18. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tequila86

    Tequila86 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    59
    Hallo miteinander

    Ich habe schon seit einiger Zeit Probleme mit dem PC meiner Zivi-Stelle. Der PC bootet, zeigt dann eine Fehlermeldung und bootet erneut. Das ganze in der Endlosschleife...

    Ich habe den Fehler zuerst bei der Software gesucht und mir hier im Forum auch einige sehr gute Denkansätze holen können aber leider hat alles nichts gebracht und der Fehler besteht immer noch.

    Da ich auch 2 aktuelle Anti-Viren Programme über die Festplatte laufen lassen habe schließe ich eigentlich eine Ursache aus dieser Richtung aus.

    Nun habe ich mich lange davor gedrückt das Problem in Angriff zu nehmen aber es wird langsam Zeit, dass die Kiste wieder läuft also habe ich mich heute dazu entschlossen endlich die Festplatte zu formatieren und Windows neu zu installieren.

    Als ich jetzt den PC starten wollte fiel mir ein "knackendes", regemässiges Geräusch aus der SATA-Festplatte auf. Da die Fehlermeldung die nach dem Booten angezeigt wird auch auf ein möglcihes Hardware Problem hinweist vermute ich nun, dass der Fehler dort zu suchen ist.

    Hat jmd eine Idee was das Knacken sein könnte? Oder vielleicht ne andere Idee woher der Fehler kommen könnte? Ich bin um jede Mithilfe dankbar da ich mit meinem Latein am Ende bin :heul:


    edit:

    Jetzt wollte ich gerade Windows neu aufsetzen da weigert sich der PC plötzlich und spuckt wieder nen Fehler aus (Fehlercode 8192 falls das wem weiterhilft). Dann brach er die Installation ab :confused:
     
  2. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Moin,

    klingt schon nach defekter Festplatte - besorg Dir auf der Homepage des Festplattenhersteller das entsprechende Diagnose-Tool; das wird auf eine bootbare Diskette gespeichert und mit der startest Du dann den PC (musst vorher evtl. im Bios die Bootreihenfolge ändern).

    Falls Du damit nicht klar kommst, meld Dich wieder, nenn den Hersteller der Platte und liste bitte die Rechnerkonfiguration genauer auf -> http://www.pcwelt.de/forum/thread151019.html

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  3. Tequila86

    Tequila86 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    59
    Vielen Dank!!! Das werde ich jetzt mal machen und dann hoffen, dass es klappt bzw. mir eine vernünftige Diagnose erstellt.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    vermutlich ist die HD defekt, überprüfe sie am besten mal mit dem Hersteller-Tool....
     
  5. Tequila86

    Tequila86 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    59
    So das Tool ist fertig...

    Es handelt sich bei der Fetsplatte übrigens um eine Hitachi Deskstar mit 82 GB und SATA Anschluss.

    Ergebnis:

    Failure Code: 0x72 - Defective Defice. S.M.A.R.T. Failure

    Technical Result Code: 7200c67f

    Kann damit wer was anfangen oder mir sagen wo ich das übersetzen kann?
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn noch Garantie dann zum Hersteller, sonst ab in die Tonne.
     
  7. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Jepp, Daten sichern sofern möglich und dann austauschen; auf der Hitachi-Seite gibt es ein Handbuch zum DFT mit Erläuterung der Fehlercodes, dort Seite 29 = im Ergebnis wie Wolfgang sagt.
     
  8. Tequila86

    Tequila86 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    59
    Naja gut dann werde ich das wohl tun müssen...

    Ich danke euch für eure Hilfe und hoffe mal, dass ich ne neue Festplatte krieg :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen