1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Boot von externem Gerät/Floppy

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kog4n, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kog4n

    Kog4n Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    12
    Hi, Leute!

    Hat einer \'ne Idee, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, von einem externen Floppy zu booten. Kann meinetwegen auch CDROM sein - hauptsache es wird erkannt :). Von nem USB Floppy is kein booten möglich:(.
    Oder kennt jemand nen Boardhersteller, der die USB_unterstützung beim boot hat?. Bin für jede Idee dankbar!

    Is echt dringend, also vorab schon mal herzlichen Dank,
    Oliver
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    gibt es extern
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ups, eigentlich kann man nur per IDE-Laufwerk, Netzwerk oder SCSI-Laufwerk booten.

    Hast du denn noch nichtmal ein OS drauf?

    MfG
     
  4. Kog4n

    Kog4n Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    12
    Hmm, aber das nützt mir doch nicht, wenn das CDLW als USB nicht beim booten erkannt wird, oder habe ich dich falsch verstanden?

    Greetz
     
  5. Kog4n

    Kog4n Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    12
    Gab/gibt es die guten alten Zip-LWs auch als externe?

    Greetz
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Mit Nero ein Image einer Bootdiskette auf CDRW ziehen. Anleitungen gibt\'s glaub ich auf bootdisk.de. Zu dem Image brennt Nero dann auch eine catalog-Datei.

    Hab das bisher leider nur unter Linux gemacht. Möglich ist dies auf jeden Fall.

    MfG
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    also die guten alten Zip-laufwerke waren
    bootfähig
     
  8. Kog4n

    Kog4n Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    12
    Nee, falsch geraten :D.
    Das Prob ist, dass bis auf die Festplatte alles externe LWs sein sollen. Und bei nem USB-CDROM ist dann halt das gleiche Problem :(.

    Trotzdem Thx!

    Grüße,
    Oliver
     
  9. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Lass mich raten. Du hast ein Laptop ohne Floppy!
    Da hast du leider schlechte Karten. Von USB booten geht wirklich nicht. Aber es besteht ja die Möglichkeit von CD oder Brenner zu booten. Das hat nun jeder Rechner oder Laptop. Musst nur die Bootreihenfolge im Bios ändern.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen