Bootbare CD Mit Betriebssystem?!?!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Matrix-Network, 7. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matrix-Network

    Matrix-Network Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    69
    Hallo an alle
    Ich würde gerne wissen ob es möglich ist eine Bootbare Cd mit einem Betribssystem so zu bespielen das ich es wie von einer Festplatte nutzen kann.
    Ich würde das gerne mit Windows 98, me oder XP machen da ich mich mit Linux nicht so gut auskenne.
    Danke im Voraus
    MatriX
     
  2. driekenberg

    driekenberg ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Das gab es schon in der c\'t 11/1999 Seite 206:

    Online ist nur der Englische Artikel:

    http://www.heise.de/ct/english/99/11/206/

    Viel Spass

    Gruß Detlef
     
  3. Tux_1984

    Tux_1984 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    117
    Gut das kannst du meinetwgen denken. Aber beleidigungen muss ich mir von dir nicht anhören nur weil ich eine miener Meinung nach wesentlich einfache Lösung vorgeschlagen habe.
    EOC ( End of Conversation )
     
  4. Matrix-Network

    Matrix-Network Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    69
    Hi
    das heist, das es mit windows 95 teoretisch möglich ist???
    Gibt es eine detallierte anleitung wie mat es mit Linux schafft??
    [Diese Nachricht wurde von Matrix-Network am 07.10.2002 | 01:30 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Matrix-Network am 07.10.2002 | 01:31 geändert.]
     
  5. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Geht nicht, da die CD während des Bootens nicht beschreibbar ist und Betriebssystem der neueren Generation (ab 95 aufwärts) jederzeit temporäre Dateien anlegen und benötigen.

    Nur Linux läßt sich derart "runterkonfigurieren", daß man auch von einem ro-datenträger booten kann.
     
  6. Tux_1984

    Tux_1984 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    117
    Nun ja, er fragte nach einem von CD bootfähigen System und ich habe ihm gesagt wo man ein solches finden kann...wenn du das lästig findest kannst du mir ziemlich leid tun ( immer diese möchtegern-linuxuser-kenner ) und wie man damit umgeht ist schließlich auch simpel, da das System vollständig graphische Oberfläche hat und damit allen Forderungen, die er vorher geäußert hat entspricht. Gebastelt werden muss auch nicht, sondern es muss einfach nur das Image gebrannt werden und dann davon gebootet werden. Find das übrigend echt niedlich wie du dich gleich aufregst.
    [Diese Nachricht wurde von Tux_1984 am 21.10.2002 | 14:42 geändert.]
     
  7. Tux_1984

    Tux_1984 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    117
    Also ich habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen, das waren mir dann doch ein paar zu viele. Ich geh mal davon aus, dass das schon gesagt wurde, aber SuSE bietet Eval-CD\'s zum kostenlosen Download an. Die bieten, so wie ich das sehe, genau das, was du suchst. Den Download findest du unter www.linuxiso.org.
     
  8. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    so was hab ich doch gemeint.
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Rapmaster !

    Also zunächst mal.Man kann mit einer CD-RW nach den El Torito-Standard booten, wenn das BIOS diese Option bietet.Die CD-RW darf dann aber nicht mit UDF formatiert sein;das funktioniert nicht.
    Das Booten von CD hat ja auch nichts mit bestimmten Programmen zutun.Es geht um das Bootimage.Da gibt es verschiedenen Typen.Wenn die CD dann tatsächlich bootet, können weitere Programme geladen werden.Besonders interessant ist der diskemu-Loader von Bart Lagerweij, mit dem man eine Multi-Boot-CD erstellen kann und in verscheieden Umgebungen von CD booten kann(z.B. NT,DOS,Linux).Und das von einer CD !

    franzkat
     
  10. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    hab selber den brenner gesehen.
    das war ein brenner mit:
    4x lesegeschwindigkeit
    2x cd-r
    1x cd-rw
    die verpackung von der software war rotblau.
    und hat 1999DM gekostet.
    man muss aber die CD-rw voher formatieren.
    in WIn 3,0(oder keine ahnung wie das windows hieß) und dos 6,0
     
  11. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Es ist einfach praktisch unmöglich: zu dieser Zeit waren CD-Brenner Mangelware, CDRW sowieso, und außerdem habe ich noch nie von einer Software gehört, die direkt nach System-POST ein CD-Brenner-API bereitstellen kann ...

    Aber bitte, ich lasse mich gerne überzeugen.

    So, wie Du es bisher geschrieben hast, glaube ihc Dir allerdings nicht.
     
  12. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    von mir aus.
    wenn du\'s mir nicht glaubst.
     
  13. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Also, ich möchte wetten, daß es dieses Programm nicht gibt! Und auf gar keinen Fall aus der Zeit von 1997.
     
  14. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    fällt mir nicht ein.aber das programm stammt aus 1997 oder so.da ist WIN98 1.Version auch rausgekommen.
    und wenn man das logisch denkt:

    ein brenner kann cd-rws brennen und auch löschen.
     
  15. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Na, dann nenn mir bitte so ein Programm.
     
  16. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    ich meinte aber gleich nach dem BIOS Check.
     
  17. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Nein, die gibt es nicht. Jedenfalls nicht während des Bootvorgangs von Windows. Und darum geht es hier.
     
  18. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    stimmt nicht,wenn man einen brenner und eine cd-rw hat.
    ich weiß 100% dass es programme gibt, die CD-RW als Festplatte nutzen können.auch als 1.bootsequence.
     
  19. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    ich hätte es net per suchmaschine gefunden und ich glaub es war dieser http://www.heise.de/ct/english/99/11/206/ artikel den du ja schon von amon bekommen hast.

    MFG Emil
     
  20. Matrix-Network

    Matrix-Network Byte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    69
    Hi
    Danke für den tipp!!!
    Ich bin immoment folgendes am probieren
    1)Hab win98 minimal auf einer neuformatierten partition (promäer logisch;)) installiert
    2)alle erforderlichen datein (algo io.sys config.sys autoexec.bat etc.) auch diskette kopiert. die autoexec hat ich so etditiert, das zuerst eine 250mb gose Ramdisk auf j: angelegt wirt. Jetzt werden alle windows erfolderlichen dateien auf j: kopiert (mit dem batch von dir) und das ramlaufwerk wird dann per subst auf c: verlegt
    3)beim brennen werde ich dann ein image der disette zum booten nehmen und dan gesmaten inhalt von c auf die cd brennen

    Mal gucken ob das geht...

    MfG

    Jan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen