1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

booten mit fernen Netzschalter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jokko, 28. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jokko

    jokko ROM

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    2
    Hi Leute,
    aus persönlichen Gründen habe ich meinen alten PC immer per entfernten Netzschalter gebootet und auch wieder stromlos gemacht.
    Nun habe ich den fast neuen AldiPC (11/03) und da geht das nicht mehr. Muss immer den Powerschalter am PC drücken.

    Sagt, gibt es da eine Möglichkeit? Vielleicht den Anschluss des Powerschalters am Motherboard umstecken? Oder per Software?

    Vielen Dank schon mal im voraus - Gruß jokko
     
  2. jokko

    jokko ROM

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Michael, Hallo Jörn,
    danke für Eure Antworten an mich Neuling.

    Wake on LAN war mir bisher ein unbekannter Begriff. Dank Eurer Hinweise hab ich viel gegooglet und endlich begriffen, warum das jetzt alles so kompliziert aufgebaut sein muß.

    Wake on LAN gibt es neben Netzwerk,Modem sogar per Maus/Tastatur. Auch nach Stromausfall gibt es selbständige PC-interne Möglichkeiten und es gibt erste Software dazu. Sicher funktionieren tut es aber wohl nur richtig über Netzwerk.
    Diese Wege sind für mich aber relativ kompliziert und störanfällig.

    Was das Bios und vielleicht Jumper umstecken hergibt muß ich noch erkunden.

    Am einfachsten scheint mir jetzt, die Drähte des ATX-Taster 4m bis zu meinem Bett (darum geht es) zu verlängern. Von da aus kann ich dann per Steckerleise mit Schalter (ja Micha, so wars gemeint) Strom anschalten und anschließend per verlängerten ATX-Taster booten.
    Schade, da es nicht eleganter geht.

    Gruß jokko
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Vielleicht hast du im Bios Erfolg. Je nach Biosversion / Hersteller und Board heißt der Punkt möglicherweise anders oder es gibt ihn gar nicht:


    Power Management
    System after AC Back -> Full on

    J3x
     
  4. Gast

    Gast Guest

    du meinst also booten mir ner steckerleiste, die einen netzschalter drinne hat!

    thema netzschalter am pc!

    vorsicht mit dem begriff. alle aktuellen pc's sind nach der atx oder micro atx spezifikation. der "netzschalter" vorne am pc ist nichts anderes als ein taster. der ein schaltimpuls ans netzteil (übers board) gibt. hintem am netzteil haste einen meist einpoligen netzschalter, der den stromkreis unterbricht.

    es gebe die möglichkeit, mit dem wakeon befehl im bios. dafür musste aber eine steckdosenleiste finden, die diesen impuls über eine extra leitung rausgibt. diese leitung kannste dann an den pc anklemmen (z.b. com port)
    der wakeon befehl wird oft für externe modems bzw. netzwerke benutzt.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.987
    Hi!
    Hast Du denn schonmal im Bios nachgeschaut, ob es diese Option gibt, bevor Du unnötig den Taster verlängerst?
    Bei mir heißt sie "State after Power Failure" und ist auf ON.
    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen