1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Booten von HD klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von raven01, 29. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Hallo

    habe mir bei ebay ein Dell Desktop PC mit P II, 400 Mhz, und 6 Gigabyte Festplatte erworben.
    Er wurde natürlich ohne OS geliefert. Ich wollte mein Windows ME aufspielen. Klappte 1A. Doch beim Neustart nach der Installation kommt die Meldung im DOS : Disk I/0 error.
    Dann läuft nix mehr. Die Platte fängt kurz an zu klicken, hört jedoch sofort wieder auf.

    Habe dann meine alte angesteckt. PC bootet sofort von der Festplatte.

    Und wieder die 6 GB ran. Wieder nichts, Meldung siehe oben.

    Im Bios wird sie jedoch einwandfrei erkannt und die Bootsequenz stimmt auch. Jumper auch allles ausprobiert.
    Ist die Platte vielleicht im Ar...?

    Wundern tut mich nur, das die 6 GB Platte das OS ohne Probleme aufgespielt hat. Scandisk und checks inclusive. Nur das aufgespielte will einfach nicht booten!!!!

    Naja, vielleicht hat jemand ein Tipp


    Danke schon mal,

    Raven :( :(
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du mal versucht, die an einem anderen PC zu betreiben?
     
  3. Suruga

    Suruga Guest

    Richtig partitioniert? uns als aktive primäre Partition gesetzt?

    Infos dazu hier:
    Fdisk
     
  4. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Die Platte ist nicht partitioniert.

    Werde sie mal an meinen "alten" PC hängen.

    Danke schon mal....


    Raven
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    Ist es nicht so, das die Platte zumindest eine Partition besitzt, die die ganze Plattenkapazität nutzt, und diese muß als aktive, primäre Partition gesetzt sein, sonst kann das BS nicht booten?
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, aber ich glaube der fragende meinte damit, er hat die platte nie in 2 oder mehr partitionen unterteilt.

    die eine große partition, die die gesamte platte umfasst müsste ja da sein, solange die platte formatiert ist
     
  7. Suruga

    Suruga Guest

    Ja ist klar. Und damit muß sie auch die einzig primäre und somit auch aktive Partition sein.
    Ich hatte den Gedanken eben nicht zuende gedacht.
     
  8. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Danke für eure Tipps.

    Einmal gegenhauen, Win 98 SE draufgespielt und nun läuft die Platte.

    Warum auch immer......??!!

    Am Montag schickt mir der Händler eine neue HD zu. Mal schauen, vielleicht läuft hier Win ME drauf.



    Raven :confused: :confused: :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen