BOOTEN von SCSI-CDROM Laufwerk ? WIE ?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ODO, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Habe KNOPPIX CD-ROM ( LIVE-CD ) und möchte mit SCSI -CDROM-Brenner starten, damit ich mit dem DVD-Brenner ( IDE Laufwerk ) unter Knoppix in "k3b" eine DVD-brennen kann.
    Bisher konnte ich nur mit dem DVD-Brenner diese Live-CD von Knoppix booten ( Mainboard BIOS Booteintrag : CD-ROM ) dann konnte ich zwar auch innerhalb von Knoppix mit dem SCSI- CD-ROM Brenner eine CD brennen,- aber nun umgekehrt eine DVD-brennen ? Dazu müsste das SCSI-Brenner Laufwerk so eingestellt werden daß es bootet...

    Diesbezüglich hatte mich gerade mal mit der Hotline von DAWICONTROL unterhalten....
    Im SCSI-Controller sollte die BOOT -Option eingeschaltet werden, so dass die BOOT-CD auch mit einem SCSI-CD/ DVD-Laufwerk gebootet werden kann.
    Allerdings war sich der Hotliner nicht ganz sicher,-was im Mainboard-BIOS dazu eingestellt werden sollte ( CD-ROM / FLOPPY / oder SCSI ) SCSI ist bei mir Standard, da das Windows System bereits von einer SCSI -Festplatte gebootet wird.....
    Es käme auch auf die BOOT CD-ROM drauf an, welche BOOT-Optionen dort vorgesehen sind.....
    Im SCSI Controller BIOS von Dawicontrol gibt es dazu 3 Einstellmöglichkeiten:
    1.) BIOS-Support for removable Disk yes oder No
    2.) BIOS-Support for bootable CDs yes oder No
    3.) LUN Support

    Ich habe mal Testweise die Option 2 ( bootable CDs genommen ) und im Mainboard BIOS auf BOOT-CDROM gestellt.....
    Dann checkt das Controllerkarten BIOS die BOOT- CD und es erscheint dann der blinkende Cursor,-das kanns also nicht gewesen sein....
    Folgende Einstellungen liegen vor:

    YAMAHA CRW F1 SCSI CD ROM device
    Target ID = 3
    Bus Nr. 0
    LUN = 0

    _________________________ ___
    IBM Festplatte SCSI disk device ( Betriebssystem Win XP )
    Target ID = 6
    Bus Nr. 0
    LUN = 0
    _ _ _ _ _ _ _
    NACHTRAG von HEUTE:

    KNOPPIX CD-ROM ( aus HEFT CT Nr. 4 ) und selbstgebrannte KANOTIX-CD !
    Habe mal beide CD-ROMS genommen und beide starten unterschiedlich..
    Also wie vorgeschlagen Im Rechner ( Mainboard-) BIOS unter BOOT-Optionen belassen wie normal, also SCSI
    Dann im SCSI - Kontrollerkarten - BIOS den Punkt 2 BIOS-Support für bootable CDs eingestellt,-abgespeichert und gestartet.
    Die KNOPPIX CD-ROM startet nun wie auch in einem normalen CD-ROM Laufwerk perfekt durch und man kann dann mit Knoppix arbeiten.
    Im Gegensatz dazu bei der KANOTIX CD-ROM wird kurz gecheckt und dann bootet diese aber nicht durch, sondern es erscheint die angehängte Meldung : Floppy Emulation und es startet dann ganz normal WIN-XP weiter durch, es hat sich aber zusätzlich eine neue Harware installiert, nämlich ein neues Diskettenlaufwerk B:\ zu dem bereits vorhandenen A:\ ...
    Jetzt bin ich natürlich am Grübeln, wie weiter ?
    Also KNOPPIX ist OK und ich könnte damit normal arbeiten, hätte aber gerne KANOTIX......


    MfG ODO
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen