booten von smartmedia karte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ctd03, 18. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    hallo,
    ich habe ein gut funktionierendes win xp pro system mit sp1. leider befindet sich an meinem pc kein disketten lw. mehr aber ab und zu könnte man doch mal eines gebrauch - für bios update oder für rettungsdisketten von partition magic. meine frage lautet, wie kann ich beispielsweise meine 16mb samrtmedia karte als bootlaufwerk manipulieren - da wäre es doch rein theoretisch möglich bootdisketten zu emulieren oder zumindest einen bootsektor drauf zu bekommen um von da aus zb. eine systemrettung zu starten. falls mir jemand helfen kann wäre ich sehr dankbar !!!
     
  2. Xaver2

    Xaver2 Guest

    Mit USB-Sticks kann man auch booten.
    Versuchs mal damit.
    Jedoch weis ich nicht, ob man damit auch Dos-Aktionen wie Bios-Update, usw. ausführen kann.
     
  3. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    hi xaver2,

    tut mir leid, ich muß dich enttäuschen - nein kein aldi pc - mitlerweile mein 5. eigenbau pc - u mein erster der absichtlich keine floppy hat, weil ich eben mal was neues probieren wollte - so ein transportables lesegerät für mehrere mediatypen ist echt praktisch, denn man kann 16mb karten verwenden u 128 mb für schnellen datentausch ohne immer gleich einen rohling zu eschreiben u gleichzeitig dachte ich, dass es doch keine so große schwierigkeit sein dürfte, da einen bootsektor drauf zu bekommen u eine diskette oder eben ein bootfähiges laufwerk mit etwas mehr kapazität als nur 1,44 mb zu haben... irgendwo habe ich schon mal gelesen das es geht - dachte daher, dass ich vielleicht hier konstruktive hilfe bekomme u nicht antialdi fanatiker treffe - wobei ich sagen muß, dass ich mir selbst sicher keinen aldi pc kaufen würde :-; ...
    also trotzdem danke - mfg tim
     
  4. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    wenn es sich um einen ALDI PC handelt, dann ist so weit ich mich erinnern kann sogar ein Prog. dabei um bootfähige Karten zu erstellen, möchte mich da aber nicht festlegen wie und was man dann damit genau anstellen kann... :)

    Ich habe das nur mal bei einer Neuinstallation an so einer Kiste von einem Kunden gesehen...

    Gruß Lumbi
     
  5. Xaver2

    Xaver2 Guest

    Ja, ja, mal wieder einen Aldi-PC gekauft.
    tststs.
    Leider glaub ich nicht, dass man von Smartmedia Karte booten kann, da das Bios das Gerät (wahrscheinlich) nicht erkennen wird.
    Tipp: Diskettenlaufwerk in den hoffentlich vorhandenen 3,5 Zoll Schacht einbauen.
    Sie werden (noch) benötigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen