1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bootet BS nach PC/Festplattenwechsel?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ricon, 11. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ricon

    Ricon Byte

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    ich wollte mir demächst einen neuen PC kaufen.
    In meinem jetzigen habe ich 2 Festplatten, eine mit XP Pro und eine wo ich meine ganzen Daten speichere. Wenn ich mir jetzt einen neuen PC kaufe wo nichts vorinstallier ist oder sowas und ich dann meine XP Festplatte einbaue und den PC anmache, wird dann das BS normal gebootet oder erkennt der PC nicht das er XP laden soll?

    MfG
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    mein Tipp: er bootet nicht und bleibt mit einem BSOD + "non accessable boot device" stehen !

    was gibt´s eigentlich zu gewinnen ? :jump: :saufen: :p
     
  3. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Hi,

    das BS wird nicht normal gebootet, weil XP eine völlig andere Hardware vorfindet als die auf der es jetzt läuft, Board Chipsatz etc. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der neue PC booten und XP sich mit einem Bluescreen verabschieden. Solltest dich auf eine Neuinstallation einrichten. Reparaturinstall. bringt nix ausser Ärger.
    Laß also deine Daten da wo sie sind und installier XP neu. Ist der wohl einfachste weg

    EDIT: Jemand schneller gewesen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen