Bootfähige Diskette kopieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von reyeg, 16. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reyeg

    reyeg Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Hallöchen,
    ich hab da nen Prob, ich habe hier

    -- eine Bootdiskette

    die ich auf meine

    -- Festplatte kopieren

    will und dann die Dateien wieder auf eine

    -- andere Diskette kopieren....

    aber sie ist dann net mehr bootfähig. Was mache ich falsch?
    OS: XP
    Ich habe auch alle Dateien kopiert, auch die versteckten, ich weiß keinen Rat mehr....

    CuReyeg :)
     
  2. reyeg

    reyeg Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Bingo, damit ging es!° :)

    Vielen Dank!" :)
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ein solches Programm ist z.B. WinImage
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Man kann eine Bootdiskette nicht einfach über den Weg einer Festplatte kopieren. Da gehen die Bootsektoren flöten. Das geht jedoch über Arbeitsplatz - Diskette kopieren.
    Als von Diskette zu Diskette. Es gibt aber spezielle Anwendungen (auf einer der letzten PC-Welt-CD), welche die Bootdisk als Image oder so ähnlich auf ner Festplatte ablegen können. Mit der gleichen Anwendung vermutlich muß es dann auf die zweite Diskette übertragen werden.
    Gruß Eljot
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das liegt daran, dass die Diskette keinen bootfähigen Bootsektor hat.Wenn's um DOS geht, schreibst du den mit dem Befehl sys a : auf die Diskette.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen