Bootfehler beim Systemstart

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Zockerrufus, 23. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zockerrufus

    Zockerrufus ROM

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    3
    Ich habe ein rießiges Problem,und zwar:

    Ich will meinen PC starten...dann kommt ein bootfehler.
    da steht insert boot disk. ich tu die xp-cd rein und dann steht da dass die laufwerke nicht erkannt werden können etc.

    Auf jeden Fall: Ich komm nicht mehr in XP rein. Wenn ich ne Dos-Diskette reinleg kann ich net mal mehr formatieren weil meine Laufwerke nicht erkannt werden können. XP kann ich nicht installieren da die Laufwerke nicht erkannt werden können.
    Komme auch nicht über F8 irgendwie in den abgesicherten Modus.


    Was soll ich machen?? Irgendwelche Boot-Disketten oder Reparierungsmodule etc. geht alles nicht.

    Kann ich meinen PC vergessen oder wie schaut es aus?
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Schau mal ob im Bios die Laufwerke erkannt werden.
    Wenn nicht, dann Rechner aufschrauben, Kabel prüfen, prüfen ob die HD's laufen.
     
  3. Zockerrufus

    Zockerrufus ROM

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    3
    das kann nur an einem virus liegen,denn noch vor paar stunden ging alles....

    was ist wenn die laufwerke erkannt werden im bios? wie seh ich das? das problem ist ich habe einen alten pc mit 'integrierten' festplatten.also onboard
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Muss nicht an einem Virus liegen, gibt auch Festplatten die von jetzt auf gleich den Geist aufgeben.
    Ausserdem: Festplatten on Board gibt's nicht.
     
  5. Zockerrufus

    Zockerrufus ROM

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    3
    IC35L020AVER07-0

    so ist anscheinend der name meiner festplatte....könntest du evtl mal nach nen treiber schaun?ich kenne nur paar seiten und google gibt nicht viel her...
     
  6. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Treiber helfen in diesem Falle gar nichts.
    Du musst prüfen ob ein Festplattendefekt, loses IDE-Kabel, fehlende Spannung etc. die Ursache sein könnte.
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Nu mach schon! Ohne gehts nicht.
    Man kann nicht mit Softwarekram ein abbes Kabel wieder dranklicken.

    MfG Raberti
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ergänzung zu Falcon37

    > gibt auch Festplatten die von jetzt auf gleich
    > den Geist aufgeben.

    Das Hersteller-Tool (um exakt das zu testen) für die (IBM-)Platte heisst DFT (DriveFitnessTest).
    __________

    [1] http://www.au-ja.org/artikel-ibmdft.phtml
    (Download braucht JS)
     
  10. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen