Bootlog.txt Fail...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von marquardtmartin, 28. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moin moin!

    Bei mir in der Bootlog.txt steht

    Deviceinit=vpd

    und natürlich ein FAIL (hätte ich beinhae vergessen ;-) )

    Problem, oder nicht ?
    Wenn ja, was tun?

    Gruß MM
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, marquardtmartin!

    Es gibt einige Eintragungen im Bootlog.txt die aber für den Nutzer ohne Bootprobleme keine Auswirkungen haben.
    so z.B. ndis2sup.vxd
    vserver.vxd
    ebios
    etc.

    Das sind in der Regel virtuelle Treiber die aber nicht gebraucht werden, weil ein entsprechendes "Gerät" nicht vorhanden ist.
    ndis2sup.vxd ist z.B. der Treiber für ein Netware-Netzwerk von NOVELL. Wenn du dies nicht hast, wird es nicht geladen und taucht somitals nicht verarbeiteter Gerätertreiber in der BOOTLOG.txt auf.
    Also: Keine Bootprobleme = keine Probleme
    auch wenn eine Fehlermeldung erscheint.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.
    Gruß
    Börsenfeger
     
  3. Nö, keine Probleme, weder beim Booten noch so.

    Aber es verwundert halt doch.

    Aber wenn Du den Eintrag auch hast : vielleicht ist es ja normal !?!?

    Gruß MM
     
  4. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    hast du denn Probleme beim Booten?

    Diesen Eintrag hab ich auch, aber booten ist normal schnell.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen