Bootlog.txt - Fehlerbearbeitung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von oberbernd, 14. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oberbernd

    oberbernd Guest

    Eins vorab, im Forum habe ich den Hinweis auf ein kleines, aber feines Tool gefunden:Boot Log Analyzer. Mit ihm wurden folgende Fehler gefunden: 1. LoadFailed=ndis3sup.vxd, 2. DEVICEINITFAILED =MTRR und 3. INITCOMPLETEFAILED =SDVXD. Kann einer der Experten helfen, denn mein System startet nur nach Wiederherstellung durch Backup, wenn ich den PC ausgeschaltet hatte?
     
  2. oberbernd

    oberbernd Guest

    Danke! Aus der 2 habe ich eine 3 gemacht. Inzwischen habe ich mit dem Freewareprog "Rescue98", auch im Forum gefunden, die USER.DAT repariert und mein PC läuft wieder einwandfrei.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Bernd !

    Habe dazu folgende Informationen gefunden :

    InitCompleteFailed = SDVXD

    Windows automatically loads a miniature disk cache to increase the speed of the startup process. When the startup process is complete, the miniature disk cache is unloaded from memory. When the cache is unloaded, the "InitCompleteFailed = SDVXD" line is added to the Bootlog.txt file to indicate that the miniature disk cache has been removed from memory. This behavior is typical.

    DeviceInitFailed = MTRR

    Memory Type Range Registers (MTRR) is a .vxd file that is responsible for manipulating memory ranges. This file is loaded with DirectX 5.0; however, none of the DirectX core components use the service that is provided by MTRR. The Ntkern file and some video adapter drivers do use the service that is provided by MTRR to change memory ranges.

    LoadFailed = ndis2sup.vxd [Ich vermute, da ist bei Dir ein Tippfehler mit der Zahl in dem Dateinamen]

    If the network driver interface specification (NDIS) 2 support driver does not find any NDIS 2 drivers to support, the driver is not loaded

    Was Dein Problem betrifft, heißt das, dass keine dieser Meldungen damit etwas zu tun zu haben scheint.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 14.01.2003 | 18:43 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen