Bootmanager 2000

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BROWN, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BROWN

    BROWN ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Grüßt euch alle.
    Ich habe ein Problem unter win2000 und98.
    Zum Thema: Ich hatte auf zwei Partitionen einer Platte einmal win 98 und win2000 als letztes installiert. Mit dem Bootmanager in 2000 funktionierten beide Systeme einwandfrei. Jetzt habe ich mittels Drive Image von Power Quest ein neues Image auf der 2000er Partition aufgespielt, jedoch der Bootmanager ist weg. Dann habe ich auf der 98er Partition den Bootmanager von Partitions Magic aufgespielt in der Hoffnung, ich könnte jetzt beide Systeme wieder von einander booten. 98 lässt sich booten, jedoch bei 2000 bekomme ich Fehlermeldungen wie: <windows2000 root<\system32\ntoskrni.exe. nicht vorhanden, muß neu installiert werden.
    Nun zu meiner Frage: Wie kann ich den Bootmanager von win2000 nachträglich wieder ins System einbinden? Oder gibt es einen anderen funktionstüchtigen Bootmanager, der mir wieder beide Systeme verwaltet?
    Wer hat damit Erfahrung, und wie gehe ich damit um.
    Für Informationen wäre ich euch dankbar!
     
  2. ntmtk

    ntmtk Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo !

    Mit Bootmanagern und Windows 2000 ist das so eine Sache. Windows 2000 verwendet eine undokumentierte Signatur im Bootbereich. Installiert man einen Boot-Manager überschreibt der diese und die Folge ist die oben genannte Meldung. Nun mußt du Windows 2000 wohl erneut installieren(muß laut Microsoft auch als letztes installiert werden)Ist die einzig sichere Variante die mir einfällt.

    mfg
    Stefan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen