Bootmanager nachinstallieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Pinguhin, 7. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinguhin

    Pinguhin Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2000
    Beiträge:
    17
    hallo

    als ich damals windows neu installiert habe, habe ich - um den winxp-bootmanager nutzen zu können - erst win98 und dann winxp installiert. jetzt hab ich aber jetzt suse linux 8.3 installiert und möchte den bootmanager grub benutzen.

    von grub kann ich aber nur auf die win98-partition verweisen, wo dann der winxp-bootmanager gestartet wird, dann komm ich an winxp. wenn ich in grub direkt winxp auswähle, sagt er was von filesystem-fehler.

    wie kann ich den bootmanager jetzt auf die winxp-partition kopieren? welche dateien brauche ich? was muss ich anpassen?
     
  2. Pinguhin

    Pinguhin Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2000
    Beiträge:
    17
    liegt es wirklich daran? grub bzw. lilo muss ja eigentlich garnicht auf die ntfs-partition zugreifen sondern nur darauf "verweisen".

    deinen beitrag analysiere ich morgen mal genauer. schonmal danke.
     
  3. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Suse kann mit der NTFS Partition von XP nichts anfangen.
    Ansonsten such nach einem Beitrag von mir zum Thema Bootmanager nachträglich installieren. Ist schon länger her. Im Linuxforum AFAIk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen