Bootmanager von Disk=>HD?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von gessi2000, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gessi2000

    gessi2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    50
    Hallo!
    Hab heute Suse 8.1 installiert und hab bei der Experteninstallation den Bootmanager/Bootsektor auf Diskette kopiert.
    Nun möchte ich jedoch einen Bootmanger auf HD installieren wo ich mir aussuchen kann ob ich WIN XP pro (auf zwei HD}s an einem Raid Controller angeschloßen) oder Linux (auf einer extre HD) starten möchte.
    Anscheinend kann jedoch Powerquest Bootmagic nicht mit Raid Controllern umgehen...
    Wie bringe ich das am Besten hin, bzw. auch einfach später mal wieder weg?
     
  2. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Bootmagic kann schon mit RAid-Controllern umgehen... man muß nur in dem Konfigurationsmenü unter Optionen das Häkchen "besondere Optionen für versteckte Partitonen" dranklicken....dann geht das einwandfrei

    Gruss
    Wolfgang
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Postest Du die gleiche Frage in allen Linuxforen, die Du finden konntest?
    In anderen Foren schon ausführlich beantwortet, deshalb spare ich mir das hier.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen