Bootmanager von WinXP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von FCK, 14. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hi,

    ich hab da so ein kleines Problem:
    Ich hab auf C:\ WinME und auf E:\ WinXP laufen.
    Als Bootmanager hatte ich die ganze Zeit den, der in XP integriert ist. Doch habe ich heute C:\ formatiert und WinME neu aufgespielt und nun komm ich halt nicht mehr in den Bootmanager und somit auch nicht mehr in XP, weil ME das irgendwie überschrieben hat oder so.
    Kann mir jemand sagen, wie ich den Bootmanager wieder aktivieren kann, oder wie ich wieder in XP reinkomm?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten...

    Sven
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey
    Ich habs noch nicht ausprobiert, meine aber nein, musst du nicht.
    Einfach in der o.g. Form eingeben. Wenns nicht klappt, dann probier es in der von dir genannten Form aus.

    M.f.G. Erich
     
  3. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    soll ich bei fixboot die partition c: (=ME/2000) oder e: (=XP) angeben?
    [Diese Nachricht wurde von FCK am 24.02.2002 | 12:34 geändert.]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Ich glaube, eine kleine Änderung der Befehle an der
    der gestarten Eingabeaufforderung der Reparaturkonsole sind erforderlich:

    fixboot
    bootcfg /rebuild

    eintippen. Damit wird ein neuer Bootsektor geschrieben und eine Boot.ini erstellt sowie alle vorhanden OS-Installationen eingetragen.

    M.f.G. Erich
     
  5. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Danke,
    aber das funktioniert irgendwie nicht!!
    wenn ich die befehle eingeb\', kommt zwar dass alles erfolgreich durchgeführt worden sei, aber der rechner bootet ganz normal hoch (inzwischen hab ich win2k anstelle von winme drauf)...

    ???
    kannst du, oder jemand anders mir helfen ?

    Mfg Sven
     
  6. joerg thoma

    joerg thoma Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    Den Rechner mit der XP CD booten. Option R (Reperatur Konsole) wählen.

    Dort FIXMBR eingeben (stellt den Bootsektor für XP wieder her)
    und FIXBOOT (stellt die gelöschte BOOT.INI weider her).

    Auf C:\ sollten danach folgende Dateien liegen:

    NTLDR
    NTDETECT.COM
    BOOT.INI

    mfg

    Joerg Thoma
    [Diese Nachricht wurde von joerg thoma am 14.02.2002 | 18:44 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen