Bootmanager - WinXP/Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von maxx26, 10. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maxx26

    maxx26 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    9
    Habe auf meinem System WinXP u. Win2000Server.
    Habe das Linux von der Heft-CD installiert und LILO als Bootmanager auf Diskette kopiert.
    Möchte ich eines meiner Windossysteme starten funktioniert das nur mehr über den LILO-Bootmanager den ich auf Diskette habe.
    Linux habe ich inzwischen wieder gelöscht, doch meine Systeme kann ich trotzdem nur mehr von der LILO-Diskette starten.
    Ich möchte aber wieder den Windows Standart-Bootmanager verwenden.
    Wie stelle ich das an?
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

    maxx
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Wenn du noch eine alte Windows Bootdiskette hast , (9x) kannst du von der Booten und "fdisk /mbr" aufrufe.
    Alternative möglichkeit: winxp rescue-konsole starten und fixmbr eingeben. Danach kannst du Windows starten und deinen eigenen boomanager installieren.

    mfg, buhi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen