1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bootmanger 1. HD win98se, 2. HD xp

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Usom, 28. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Usom

    Usom Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Habe folgendes Problem; habe einen ALDI - PC 2GHz mit Win XP gekauft. Da ich Porbleme damit hatte, habe ich eine neue Festplatte als primär MASTER eingebaut und Win98SE installiert. Da ich noch einen älteren PC habe, an dem ich zeitweise arbeite, habe ich eine zweite primäre Partition erstellt und für diesen Win98SE installiert. Zwischen diesen beiden C kann ich jetzt mittels Bootmanager auswählen; geht wunderbar. Jetzt möchte ich die WIN XP - Festplatte als primär SLAVE einbauen und in den Bootmanager einbeziehen.Der Bootmanager erkennt die Partition auch, aber wenn ich
    XP starten will, komm die Startmeldung des Bootmanagers und ein blinkender Courser, das wars, nur ein Neustart mit WIN98SE läßt den Rechner hochlaufen. Wer hat einen Tip. Habe in den Foren nichts passendes gefunden. ( Oder war ich einfach nur zu Blind)
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich denke das funktioniert nicht mit der 2. Platte, weil fast alle BIOSe nur in der Lage sind,die erste Platte als Bootpartition anzusprechen.Du müßtest also die XP-Partition von der zweiten auf die erste Platte kopieren.Dort müßte sie dann als primäre Partition weiter bootfähig sein.Wenn Du auf der ersten Platte genug Platz hast,spricht ja auch nichts gegen eine solche Vorgehensweise.Programme kannst Du ja dann auf der zweiten Platte installieren.

    franzkat
     
  3. Usom

    Usom Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Macht denn der Bootmanager nicht eine primäre und aktive c aus der XP-Partition???
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Startpartition von XP muß auf der ersten primären Partition liegen-also auf C: .Deshalb läßt sich XP in dieser Form, wie Du es versucht hast,nicht in die BNootkonfiguration einbeziehen.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen