1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

bootproblem mit Wechselrahmen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von candypic, 14. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candypic

    candypic Byte

    Hallöchen!!
    Habe mir heute einen Wechselrahmen gegönnt. Doch jetzt mein Problem. Ich habe ein Mainboard namens ECS K7VTA3 Raid. Das hat 2 IDE Ports und einen Promise Raid Controller. Ich betreibe meine Systemplatte (also nicht den Rahmen) an einem Port des Raid Controller. Der Wechselrahmen ist am 2. IDE Port auf dem Board (also nicht an dem Raid) als einziges Gerät am Kabel angeschlossen. Nun bootet mein Rechner immer noch von der Platte im Wechselrahmen (da war zufällig noch Win98 drauf), und nicht mehr von der eigentlichen Systemplatte. Im Bios habe ich für die Boot-Devices eigentlich alle Einstellungen ausprobiert, aber irgendwie erreiche ich dort nicht die eigentliche Platte am Raid-C., sondern nur die möglichen vier der 2 Board Ide Ports.
    Bitte lasst mich wieder von der Platte am Raid booten :-)!!
    DANKE!!
     
  2. foox

    foox Halbes Megabyte

    Schau mal unter advanced oder ähnlichem im Bios... in manchen Bios}s gibt}s die Option "boot from raid" die fernab der eigentlichen Bootreihenfolge stehen!

    Gruss, Foox!
     
  3. Magier75

    Magier75 Megabyte

    hi,

    versuch doch mal mit einer Startdiskette zu booten und auf der Festplatte im Wechselramen mit hilfe von f-disk die aktive partion zu löschen.

    Vielleicht geht es.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen