Bootproblem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von howie, 11. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Moin,
    ich habe mir neuen ram-speicher eingebaut.
    dabei muss ich gegen das kabel der festplatte gekommen sein.
    danach hatte ich die meldung bootfailure und das system konnte nicht gestartet werden.
    im bios war die festplatte dann auch nicht mehr angemeldet.
    da ich den fehler erst später enteckt hatte,
    da ich gedacht hatte das alles in ordnung ist, habe ich den fehler gemacht ohne wissen in irgendetwas rumzufummeln.
    naja, ich hab von der windows cd gebootet und bin dann auf repair gegangen. dort habe ich bootcfg /add eingegeben in der hoffnung irgendwie ein betriebssystem starten zu können.
    was passierte ist, dass ich ein neues betriebssystem bzw einen namen für eine auswahl eines betriebssystems eingegeben habe. ich kann dieses nicht mehr rückgängig machen.
    wenn ich jetzt den rechner starte bekomme ich die auswahl zwischen zwei betriebssystemen. einmal mein selbstbenanntes und einmal win. xp pro.
    nun meine frage: wie kann ich das rückgängig machen bzw. den selbstenannten auswahlpunkt löschen, da dahinter kein betriebssystem steht?
    welche schritte muss ich machen damit ich diesen punkt entfernen kann?
    ich vermute, dass ich wieder von der cd booten muss und wieder auf repair gehen muss und dann einen befehl eingeben muss.
    da ich keine ahnung habe wo der mist abgelagert ist, da ich das gefühl habe, dass das dos nicht vollständig funktioniert.
    für den befehl oder einen anderen weg zum entfernen dieses punktes wäre ich dankbar.

    danke
    [Diese Nachricht wurde von howie am 11.02.2003 | 15:54 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von howie am 11.02.2003 | 16:03 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von howie am 11.02.2003 | 16:49 geändert.]
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wenn Du bloß diesen Eintrag wegkriegen willst: such Dein Startlaufwerk - C:\ ist das -, such die "boot.ini", entferne den Schreibschutz (falls einer drauf ist) und öffne sie. Die Zeile, in der Dein Eintrag steht, löscht Du, aber gaanz vorsichtig, es darf kein einziges Komma oder sonst ein Zeichen der anderen Einträge gelöscht werden !!, speichern, beenden, neu mit Schreibschutz versehen und fertig.
    Das ist allerdings pure Kosmetik, damit hast Du lediglich den Eintrag im Bootmenü gelöscht - falls bei Deiner Aktion auch andere Dateien/Partitionen/sonstwas entstanden sein sollten, gibt\'s die danach immer noch.
    Falls sowas wieder vorkommt, wären die Befehle entweder ""fixmbr" gewesen, falls es am MBR liegt, oder "bootpart", falls mehrere Startdateien beschädigt wären. Win2000 bzw. XP gucken dann, ob etwas beschädigt ist und reparieren es anschließend.
    Für die Aktion brauchst Du aber zwingend Dein Administrator-Passwort!
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen