1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bootproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Oli888, 4. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Hi!
    Mein PC hat immer dann Probleme hochzufahren wenn er längere Zeit nicht an war ,d.h. z.B.über Nacht.Dann bleibt er immer am Windows 98-Logo hängen und fängt wieder an zu booten und dass 3-4-mal hintereinander bis es endlich klappt!Was kann ich machen?

    Danke schon mal im vorraus!

    Ciao
     
  2. SystemCrash

    SystemCrash Byte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    8
    Hi

    So mal zu Deinem Problem.
    Mein Kumpel hatte das gleich Problem, bei ihm lag es an der GraKa.
    Als ich ihm meine gab ist sein System ohne Probs hochgefahren und als wir es dann wieder umgerüstet haben hatte er das selbe Prob wieder.
    Er hat dann ein Biosupdate gemacht, und seitdem sind die Probleme weg und sein System bootet einwandfrei.

    CU
    Mr.X
     
  3. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Danke für das Programm aber wenn ich es starte kommt die Meldung
    "Chipsatz nicht gefunden" ! Was hat das zu bedeuten?
     
  4. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Meine E-Mail Adresse lautet OKappler@gmx.de!
    Hab die neuesten Detonator 4 Treiber draufgespielt aber mit den vorherigen Detonator-Treibern gabs dasselbe Problem!
    Und danke schon mal im vorraus für das Programm!
    Ciao
    [Diese Nachricht wurde von Oli888 am 13.09.2001 | 21:50 geändert.]
     
  5. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Hi!
    Also dass es netzteil liegt glaub ich kaum,da ich schon im vorfeld mit meinem netzteil probleme hatte und es gegen eins ausgetauscht habe was hunderprozentig funzt!
    Sonst sind noch GraKa Msi starforce 64 , Hauppauge win tv go,terratec dmx fire 1024 drin,mehrmaliges umstecken hat nichts bewirkt!
    ich habe nichts am system verändert,das problem besteht schon seit dem ersten einbau der komponenten!
    kannst du mir sagen wie ich am besten den speicher testen kann(programme usw:)?
    liegt dass bootproblem vielleicht am mainboard(msi k7t 266 pro)?
    Viele fragen ich hoffe ich bekomme viele antworten
    danke schon mal im vorraus
    Ciao
     
  6. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    na toll ich hab aber nur einen ram riegel
    trotzdem danke,ciao
     
  7. oberpaul

    oberpaul Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2000
    Beiträge:
    189
    das ist zu 98 prozent ein speicher problem.
    bau alle speicherchips bis auf einen aus und versuchs dann.

    mfg.
     
  8. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Verdammt, die Bootprobleme werden von tag zu tag schlimmer.Jetzt
    fährt der PC Win 98 komplett hoch,jedoch kommt nach ca.4 sek ein schwarzer Bildschirm und der Pc fährt erneut,jedoch erfolgreich,hoch!
    Hat jemand vielleicht noch ne idee?

    Danke schon mal im vorraus!

    Ciao
     
  9. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hört sich verdächtig nach Netzteil an.
    Gemeint sind die Sieb-Elkos, die den Strom puffern, um im Verbund mit den Gleichrichtern aus Wechselstrom Gleichstrom zu erzeugen. Diese können bei längerem Nichtgebrauch oder auch aus Altersschwäche nicht mehr ausreichend Strom speichern (wie ein "normaler" Akku) und müssen daher vom Netzteil wieder neu geladen werden, bis sie wieder ausreichend Spannung abgeben können (können auch ein "Leck" haben).
    Solltest es mal mit einem anderen Netzteil probieren.

    Grüße

    carlux
     
  10. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Wieso nach 5-10 Minuten "Ruhepause"? Wenn ich das richtig gelesen habe bootet er nach einer Nacht und braucht mehrere Versuche - eben bis sich irgendein Bauteil in Betriebstemperetur gebracht hat.

    P.
     
  11. booter

    booter Guest

    Hi Oli !

    Hmmm, ein Hardwareproblem ?
    mir fehlen echt die worte dazu -
    ich würde jetzt auf eine nicht korrekt sitzende Karte tippen wenn der rechner nicht nach 5-10 minuten "ruhepause" wieder fehlerfrei laufen würde , aber so ...

    sorry - ich muss da passen...
     
  12. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Nö, ist auch nicht logisch. Denn wenn dein BIOS was vergessen würde (z.B. weil die Batterie nicht mehr taugt) würde es entweder immer oder nie booten.
    Klingt mir eher nach einem kleine Hardwaredefekt. Irgendein Teil in deinem PC muss erst warmlaufen. Wahrscheinlich das Netzteil oder eine Festplatte. Wird schwierig das rauszufinden.

    P.

    www.pc-support-s.de
     
  13. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Mmh,klingt für mich irgendwie nicht logisch, denn mein PC hat auch Probleme beim Booten bei folgender Konstellation:Schalte ich meinen
    PC aus und gleich daraufhin wieder an so bootet er gar nicht und der monitor erhält kein signal!Dann muss ich ca.5-10 min warten und muss den PC mit dem Netzschalter anmachen,denn mit dem Power-Knopf geht gar nichts!Deiner Theorie nach müsste jedoch nach dem ersten Start alles klappen den der PC müsste dann ja alle Bios-Infos parat haben!
    Kannst du mir dennoch helfen?Dieses Prob geht mir echt auf die Nerven!
     
  14. booter

    booter Guest

    Hi *.* !

    Das liest sich für mich wie ein Bios Problem - der Rechner "vergist" quasi über nacht (wenn das Bios eigentlich durch die Batterie gestützt sein sollte) einen grossteil der Bios infos und muss sie sich beim ersten hochfahren mühsam wieder zusammen klauben - windows passt das natürlich nicht und es verweigert erstmal den start bis der rechner eine "einigermassen dem ursprung entsprechnde" konfiguration hat (viermaliger neustart)

    eignetlich müsste die urzeit des rechners auch "zum mond" gehen ? -> untrügsames zeichen für eine schwächelnde CMOS BATTERIE ->> ein austausch dieser batterie hilft (gibts für\'n "paar mark fünfzig" im elektronikhandel) !

    mfg
    [Diese Nachricht wurde von booter am 04.09.2001 | 19:39 geändert.]
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hast du schon mal die tv karte ausgebaut???die treiber alle deinstallieren und dann mal ausprobieren.hatte jetzt auch für zwei tage eine tv karte drin,habe sie wieder herausgenommen,weil der computer bootprobleme hatte,ist meistens nur bis zum desktop gekommen dann war er eingefroren.musste manchmal drei rests machen. nach ausbau funktioniert alles wieder tadellos. hast du die neuesten chipsatz treiber drauf, wenn ja welche??
    gruß ossilotta
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    habe dir soeben die zipp datei geschickt.
    gruß ossilotta
     
  17. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn du mir deine mail-adresse gibst, mail ich dir ein gezipptes speichertestprogramm zu.es liest wirklich alles daten aus.
    es gibt dann noch die möglichkeit,die komponeneten auszubauen und dann einzeln nacheinander wieder einzubauen, um zu sehen,ob eine komponente ärger macht.welche treiber hast du für die grafikkarte installiert?
    gruß ossilotta
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hast du schon mal versucht deinen eingebauten speicher zu testen?
    was hast du für ein netzteil im gerät? könnte auch einen defekt haben.
    welche karten sind eingebaut?kann dort ein fehler liegen?es kommen viele punkte in frage.was hast du in letzter zeit an deinem sytem verändert?
    gruß ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen