Bootprobleme mit WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Mariuz, 12. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mariuz

    Mariuz ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Hi!
    Ich hab Probleme beim Hochbooten seit ich WinXP drauf hab. Ca. jedes 2. mal hängt sich mein PC auf. Zuerst krieg ich nen bluescreen bei dem ich 2 mal scandisk laufen lassen soll. Tut aber nix zur Besserung, deshalb brech ich die immer ab. Danach wird der Bilschirm immer schwarz und es geht nix mehr. Also resete ich den PC und das ganze geht von vorne los. Beim 2. mal gehts dann. Trotzdem nervt das sehr, weil eben jeder 2. Versuch den PC hochzufahren net funzt. Formatieren bringt auch nix. Hab ich schon 2 mal versucht. Kann mir jemand helfen???
     
  2. Turrican_AS

    Turrican_AS ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    nicht ganz passende\' Hardware-Komponente/Treiber-probleme.

    Treiber hast ja sicher die neuesten aus dem Netz gezogen, oder?

    Ein Kumpel hatte das Problem auch mal, dass (das war aber damals win2k) erst nach einschalten + einem reset das System bootete. Allerdings löteten wir da seine Geforce2 Ultra zu ner Quadro um, hehe. Kleiner Tipp: sobald Win bootet, mach doch gleich einen Reset, sparst dir ein wenig Zeit :-)
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    grins\' - und denken das wäre normal :(

    Vielleicht hilft dir das ja weiter:
    <I>Wie Sie Probleme beim Herunterfahren von Windows XP beheben können </I>
    http://support.microsoft.com/?kbid=308029

    oder
    <I>Wie Sie die zum Herunterfahren von Windows XP benötigte Zeit verlängern, damit Prozesse ordnungsgemäß beendet werden können</I>
    http://support.microsoft.com/?kbid=305788

    J3x
     
  4. Mariuz

    Mariuz ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    Start -&gt; Ausschalten -&gt; Ausschalten
    Da gibts auch kein Problem. Er fährt bis runter und geht dann aus.
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das ist nicht wirklich ein Bluescreen. Das besagt eigentlich nur das der Rechner nicht richtig heruntergefahren wurde.

    Wie schaltest du den Rechner aus?

    J3x
     
  6. Mariuz

    Mariuz ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    bei den hardwarekomponenten kenn ich mich net so sehr aus. ist n fujitsu siemens ausm media markt.
    festplatte wurde komplett geschrubbt. sämtliche laufwerke.
    Fat 32 wir benutzt was auch immer das ist.
    Win XP ist mein einzigest betriebssystem.
     
  7. Mariuz

    Mariuz ROM

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    4
    also aufm Bluescreen steht:
    Dateisystem auf D: wird überprüft.
    Der Typ des Dateisystems ist FAT 32
    Einer der Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden.

    Beim 2. teil vom bluescreen steht nochmal das selbe nur mit C:
     
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Am interessantesten dürfte wohl der Bluescreen sein, bei Unterschiedlichen Ursachen steht da auch was unterschiedliches drauf ;-)

    J3x
     
  9. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    1. Welche Hardwarekomponenten? Motherboard, Speicher usw.
    2. Die Festplatte wurde also komplett geschrubbt und Windows XP aufgespielt? Welches Dateisystem wird verwendet? FAT32 oder NTFS?
    3. Wird Windows XP als einziges OS auf dem Rechner betrieben oder parallel mit anderen?
    4. Mal ein intensives Scandisk/Chkdisk mit Oberflächenprüfung laufen lassen?
    5. Auf welchem Stand ist Windows XP? Service Pack 1?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen