Bootprobleme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Basti22, 2. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Basti22

    Basti22 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem. Seit ungefähr einer Woche braucht mein Rechner ewig zum hochfahren. Wenn ich ihn einschalte bleibt er noch bevor dér Arbeitsspeicher hochgezählt wird für ein paar minuten stehen. Wenn ich mich recht erinner zeigt er mir den Speicher dann auch gar nicht mehr an. Hab gestern meinen Rechner komplett formatiert aber das Problem bleibt. Ich komm auch dann jedesmal in das Menü wo er mich fragt welches Betriebssytem ich starten will. hoff mir kann jemand helfen.

    Danke schonmal

    Grüsse

    Basti
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    >Ich komm auch dann jedesmal in das Menü wo er mich fragt welches Betriebssytem ich starten will. hoff mir kann jemand helfen.

    Wie soll man helfen, wenn man noch nicht mal weiß, was man zur Auswahl hat?

    http://www.pcwelt.de/forum/thread182094.html
     
  3. Neo674

    Neo674 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    117
    Hallo community,

    ich brauch dringend Hilfe.
    Ich hatte Suse und XP auf meinem Asus Notebook laufen gehabt, ich wollte Suse mit Ubuntu ersetzen, ich blöder lass den Rechner mit "Ultimate Boot" cd booten und lösche die Swap und die Suse Partition formatiere beide... Ergebnis! XP bootet nicht mehr!

    Der Suse bootmanager Grub bleibt immer hängen wenn das Notebook hochfährt! (Grub sollte eingentlic verschwinden, dachte ich mir!)

    Nun habe ich mit der Reparatur über die Wiederherstellungskonsole probiert, ging auch nicht!

    FIXMBR C:
    FIXBOOT C:
    COPY x:\I386\NTLDR C:\
    COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

    X wäre hier das Cdrom Laufwerk!

    Unmittelbar nach dem letzte Befehl kommt die Frage:
    Wollen Sie NTLDR überschreiben oder ähnliches... ich bestätige mit Ja.
    Was kriege ich da ein Bluescreen!!!!!!!!!!!!!
    Hab's mehr mals probiert immer noch das selbe...

    Mit ultimate boot habe ich dann mit totalcommander die beiden Datein -NTLDR und NTDETECT- auf meine WinXp partition kopiert (von USB,da ich ja nur ein Laufwerk hab auf dem laptop)

    Ich sehe sie auf der Partition... System runtergefahren, hochgefahren!! Hat sich nix getan!! Der Grub sucht nach irgendetwas!!!

    Ich bin am Zweifeln!!!

    Asus M6 Serie
    Centrino 1,6
    512 Ram
    60 gig 5 Partitionen
    XP Pro

    danke für eure Hilfe im Voraus
     
  4. Basti22

    Basti22 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    zu den Daten:

    Microsoft Windows XP Home Edition Version 2002.
    Service Pack 2 ist insatlliert (Problem war aber schon davor)

    Intel Pentium 4, 2,66 GHz, 512 MB RAM

    wenn ihr noch mehr Daten braucht. Müsst ihr mir bscheid geben.



    Wenn ich zu dem Bidschirm komme auf dem ich gefragt werde welches Betriebssystem gestartet werden soll, steht da 2 x Windows XP Home Edition. Das eine funktioniert aber wenn ich das andere starte komm ich in den Installationsmodus zu XP. Kann den aber irgendwie nicht abbrechen, weil dann die Fehlermeldung kommt, dass Windows noch nicht fertig installiert wurde.

    Das Problem beim Booten bestand aber wie gesagt schon bevor ich alles neu ínstalliert haben. Deswegen bin ich mir auch nicht sicher ob das irgendwas miteinander zu tun hat.

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Wäre sehr dankbar.

    Basti
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Ich würde mal sagen, dass das Dateisystem verhunzt ist.
    Wahrscheinlich durch die Manupulation mit dem Bootmanager Grub.
    Ich rate dir Win nochmal komplett neu aufzusetzen und zwar beginnend mit dem Neupartitionieren und - formatieren von c: mit der XP-CD. Danach XP auf c: installieren und dann die restlichen Partitionen über die Datenträgerverwaltung neu einrichten.

    Da es den Fehler schon vor dem Installieren von SP2 gab, bringt das Rumfrickeln am System höchstwahrscheinlich immer nur kurzfristig Hilfe, bis zum nächsten Bluescreen.

    Die Festplattenorganisation ist eine Sache, die man vor dem Installieren des Betriebssystems festlegen sollte und hinterher nicht mehr grundlegend ändern sollte, um solche Sachen zu vermeiden, die dir passieren.
    Der Einsatz von verschiedenen Partitionierungstools gefährdet dazu die Integrität des Dateisystems. Folge können verschwundene Partitionen sein.

    Du hast zweimal XP drauf, obwohl du wohl nur eins brauchst und dazu noch einen externen Bootmanager, wobei mir nicht ganz klar ist, wofür der gebraucht wird.

    Aus dem Durcheinander auf der Platte wirst du wohl nur mit einer kompletten Neuinstallation herauskommen.
    Ein Tool, um den Schaden klein zu halten. kann ich dir empfehlen: Ein Imageprogramm, mit dem man die einzelnen Partitionen auf DVD oder anderer Festplatte sichern kann und hinterher die Partitionen als virtuelle Laufwerke aufrufen kann, um sich daraus wichtige Daten herausziehen zu können.
    AcronisTrueImage wäre so eins. Eine Wiederherstellungs-CD musst du dir davon auf einem anderen PC erstellen, womit gesichert werden kann.
     
  6. haxti

    haxti Kbyte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    249
    @basti
    ist im BIOS der Quick power on self test aktiviert?? wenn nicht prüft der rechner den Arbeitsspeicher mehrmals...

    zu den doppelten betriebssysteme weiß ich nix
     
  7. Basti22

    Basti22 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    danke schon mal für eure Hilfe. Was ist denn der Bootmanager Grub?
     
  8. haxti

    haxti Kbyte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    249
    steht scho da:bitte:
     
  9. Basti22

    Basti22 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    5

    woran seht ihr denn, dass ich einen externen Bootmanager habe???
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Da du ja geschrieben hast, dass der beim Notebookstart immer hängen bleibt.

    Das Dateisystem ist verkorkst, da das Wiederherstellen der XP-Startdateien auch nix gebracht hat.

    Reparaturinstallation von XP würde ich mir auch schenken udn die Platte komplett neu einrichten. Eine andere Empfehlung wirst du von mir hier nicht hören.

    Allenfalls kannst du die Platte mal mit einem Überprüfungstool des Herstellers checken. Wenn das Fehler anzeigt, kannst du dir das Neuaufsetzen auch schenken und schonmal eine neue Platte kaufen.
     
  11. Basti22

    Basti22 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    danke für tipps. aber das mit dem notebook hat jemand anderes gepostet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen