1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BootProbleme

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von CompiNuller, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CompiNuller

    CompiNuller Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    54
    Hallo,

    ich habe einen gebrauchten Rechner bekommen und wollte in jetzt starten doch leider passiert nicht viel, außer das er mir folgendes sagt:
    Not found any [active partition] in HDD
    DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER
    Leider habe ich keine Diskette zum Booten und DOS geht auch nicht.

    Was kann ich da machen????

    CompiNuller
     
  2. CompiNuller

    CompiNuller Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    54
    Hallo,

    im Bios ist die Bootreihenfolge auf "A, C, SCSi" eingestellt und das Laufwerk muß eigentlich funktionieren.

    Grüße CompiNuller
     
  3. CompiNuller

    CompiNuller Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    54
    Hallo!

    nein, weil er die Diskette gar nicht annimmt.

    Ich war habe mir beim Verkäufer heute eine Startdiskette ausgeliehen, doch das hat auch nichts gebracht.

    Werde den Rechner wohl oder übel abgeben müssen zum einstellen.

    Grüße
    CompiNuller
     
  4. madmad

    madmad Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    67
    A, C\' gestellt?

    MfG

    Mario
     
  5. Issy

    Issy Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    27
    vieleicht ist einfach nur dein diskettenlaufwerk defekt.
    oder aber die bootdisk funzt nicht.

    welches betriebssystem war denn vorher auf dem rechner ?
    wenn du es nicht weißt,
    solltest du dir vielleicht mal ne einfache dos 6.22 diskette zulegen. die kannst du erstmal zum starten nehmen.

    ne diskette mit fdisk, oder aber noch besser zum löschen von jeglichen partitionen ne zweite diskette mit ner delpart.exe solltest du nach dem booten auch zur hand haben.

    überprüf im bios auch nochmal, ob die bootoptionen correct sind.
    sonst kann der pc nicht von diskette starten.
    [Diese Nachricht wurde von Issy am 27.11.2002 | 22:28 geändert.]
     
  6. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    also hast du fdisk gestartet, deine Platten partioniert, eine auf aktiv gesetzt und dann die Festplatten formatiert?
     
  7. CompiNuller

    CompiNuller Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    54
    Hi,

    So jetzt habe ich eine Bootdisk mit FDISK, doch leider interessiert das den Rechnen nicht die Bohne. Er sagt mir nach wie vor den selben Spruch.

    Und jetzt ???

    MfG CompiNuller
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Hi bitpicker

    Zitat von der Adresse http://www.bootdisk.de:

    Für einen unbestimmten Zeitraum sind keine Downloads verfügbar! Falls sie dringend eine Bootdiskette benötigen, versuchen sie erst eine Bootdiskette mit dem Windows-Wizard zu erstellen oder diese Seite über http://mikesc.ath.cx zu erreichen (Nicht immer online). In Notfällen schicke ich ihnen gerne eine Bootdiskette per E-Mail. Anfragen bitte an mikesc@arcor.de

    Zitat Ende.

    Neue Link für eine Win98 Bootdisk:
    Siehe meine Nachricht.

    Mfg
     
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    Sicherlich hat der Verkäufer seine Daten vom Rechner gelöscht bzw. die Partionen entfernt.

    Geh auf http://www.helmrohr.de/Download/Download.htm und lade die eine Bootdiskette für Win98 runter, stell im Bios die Bootreienfolge auf A, C, ... um und starte dann.
    Dann mir FDISK eine Aktive Partion (und wenn nötig, logische Laufwerke) anlegen und die FP Formatieren.
    dann von CD booten (Wenn es unterstützt wird) und dein Betriebssystem installieren.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen