1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bootsektor defekt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ghost rider, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    hallo leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich habe gestern durch den befehl format c: und d: meine zwei separaten festplatten mal wieder gereinigt, von dem allg. müll. auf der c kann ich alles wieder machen wie vorher, das win 98 ist wieder drauf. die d ist auch vom BIOS erkannt, jedoch kann auf den bootsektor der d nicht mehr zugegriffen werden. der befehl war bei beiden der selbe wie immer format c: und danach format d: wobei die c master und d slave ist. wie bekomme ich die d wieder in gang, bzw. kann der befehl format d: den bootsektor löschen.
    ich hoffe auf euere hilfe. danke.
     
  2. lonestaaar

    lonestaaar ROM

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    2
  3. lonestaaar

    lonestaaar ROM

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    2
    danke für Deinen tip, doch was ist IMHO, bin nicht ganz auf der höhe in diesen sachen?
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    dazu müßtet Du IMHO auch die 2. HDD als bootfähige Partition erstellen.

    Und ansonsten versuch es mal mit fdsik/mbr .

    mfg ghostrider
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Das ist eine englische Abkürzung für: In My Humbled Opinion!
    Zu deutsch: nach meiner unmaßgeblichen Meinung.

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen