1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bootsektorfehler

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lolo88, 30. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lolo88

    lolo88 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Habe meine Komplette Festplatte mit Linux(Knoppix) gelöscht. Da ich sie komprimiert hatte und drvspace beim öffnen immer abgestürzt ist.Dabei ist aber irgendwas am Bootsektor kaputt gegangen. Bitte Hilfe!!! :bet: Wenns was hilft ich habe jetzt kein Betriebssystem installiert weil genau des isches problem da kommt dann immer en Fehler! (win 98)
    Danke:)
     
  2. Gast

    Gast Guest

    @komputer

    ... was soll man noch sagen, DAU bleibt DAU und es gibt da doch so machen SDAU, da is halt nix mehr zu retten!
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Alles klar,
    komme auf den Laser zurück.
    Gruß
    Henner
     
  4. Gast

    Gast Guest

    @henner

    "Pflichtlektüre" gibt?s doch genug: Forumssuche, Google, Hersteller-Sites etc. ...

    Was nützt?s ?

    Aber wenn sie schön "klickbunti" sind, nehme ich Dir die ersten 10 ab !

    :bet:

    Andreas


    P.S.: hab? auch ?nen Farblaser, wenn Du Muster für die bunte Hülle brauchst ...

    :D
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Eigentlich müßte man sich ja mal so'ne CD für 10 - 16 jährige Computer-Anfänger raussuchen (so richtig klickbunti, mit allen Schikanen) und zur Pflichtlektüre machen für alle die meinen, sie müßten sich im Forum bemerkbar machen, am Besten noch mit anpfopfern à la:
    Original geschrieben von lolo88
    "Is des so wichtig???
    Kannsch mir nich einfach sagen wie ich den Bootsektor reparieren kann?" Blindfisch!!
    Ich arbeite mal dran...
    Gruß
    Henner
     
  6. Gast

    Gast Guest

    @lolo88

    Kannst damit im Fernsehen auftreten - die Sendung heißt:

    "Genial daneben"

    :aua: :aua: :aua:

    :D :böse: :D
     
  7. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Yep,
    man sollte ihnen Geld abknöpfen.
    Gruß
    Henner
     
  8. Gast

    Gast Guest

    :dumm:

    hattest du das von anfang an gesagt....

    dann wäre einer der ersten antworten:

    schalte den "virus protection" im bios aus

    wäre ne sache von nicht mal 5 minuten gewesen...

    @henner

    ich sag nur DAU :D
     
  9. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo lolo88,

    es gibt hier eine etliche Leute die gerne helfen, aber:

    wenn Du das:
    schon vor drei Tagen mitgeteilt hättest, wäre Dir schneller geholfen und die Zeit von denen die helfen wollten nicht vergeudet gewesen.

    Ich nehme an, da Du hier noch neu bist wird Dir beim nächsten Mal auch wieder geholfen.
    Je freundlicher und je mehr Information desto schneller.

    mfg
    mschue
     
  10. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Mein Gott, wie dämlich kann man eigentlich sein?

    Henner
     
  11. lolo88

    lolo88 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Tut mir leid wenn ich letztes mal unfreundlich war aber mein PC hat mich ziemlich genervt!
    Hab bis jetzt alles Probiert! aber es kommt immer noch folgender Fehler:

    !!! WARNING !!!
    Disk Boot sector is to be modified
    Type "Y" to accept, any key to abort
    Award software, Inc

    Ich hoffe ihr könnt mir jetzt weiter helfen!
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Haste mehr als 1 Platte?

    Ich hoffe mal nicht, das du in deinem Bios die Platte D: (also die 2 Festplatte) als Bootlaufwerk genommen hast, und versuchst, von deiner Platte C: (1. Festplatte) zu booten....

    wenn der bootsektor hinne ist, dann machste entweder:

    fdisk /mbr

    oder format c:/q/u/s
    /q = Schnell
    /u = nicht wieder herstellbar
    /s = systemdateien werden auf zu formatierende laufwerk kopiert (damit ist das laufwerk bootfähig)
     
  13. Gast

    Gast Guest

    dann besorg? Dir ein Test-Tool des Plattenherstellers ...
     
  14. lolo88

    lolo88 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Hab ja schon alle Partitionen neu angelegt!
     
  15. Gast

    Gast Guest

  16. tinahund

    tinahund ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Was ist denn das für besch..(eiden ) "schönes " deutsch ??
    Du verlangst doch nicht ehrlich eine fundierte Anleitung für dein Problem wenn du so schwachsinnig im Kleinkindalter mit uns sprechen willst.
    Was übrigens nicht nur für Dich sondern auch für viele andere Ratsuchenden gilt. Auffallend ist ja wohl auch das die Leute die dir antworten und helfen n i c h t so unsinniges zeug zusammen fasseln.
    - Und besonders " cool " kann ich das auch nicht finden wie unsere Sprache verhunzt wird.

    Tina , der das gewaltig stinkt wenn solche " Beiträge " gesendet werden.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    Probier?s halt mal mit fdisk /mbr - falls das Dein Problem nicht löst, lösche Deine Partitionen und lege sie neu an.

    cu, Andreas
     
  18. lolo88

    lolo88 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    luschtig luschtig es wird doch irgendein Programm geben mit dem man den Bootsektor reparieren kann .
    Ja ok des installationsprogramm stürzt ab und beim formatieren der festplatte kommt eine meldung das ein fehler im Bootsektor ist!
     
  19. lolo88

    lolo88 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Is des so wichtig???
    Kannsch mir nich einfach sagen wie ich den Bootsektor reparieren kann?:confused:
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    An alle User in diesem Thread ,

    könntet Ihr denn jetzt mal mit dieser Hetzjagd aufhören! Ist ja nicht mit anzusehen, wie Ihr den User heruntermacht.

    Jeder von uns hat doch mal mit N U L L angefangen, oder sind welche unter Euch, die schon von Geburt an alles wussten?

    Auch kann nicht jeder astrein Deutsch, wie wir es vielleicht gewohnt sind. Nicht jeder mag sich verständlich ausdrücken können.
    Hieraus würde ich jedoch niemandem einen Strick drehen.

    Es könnte sich ja letztendlich auch um einen Gast handeln, der sich hier in Deutschland aufhält.

    Oder könnt Ihr, wenn Ihr Euch im Ausland befindet, direkt in der Landessprache 100% artikulieren ? wohl kaum !

    Also immer erst mal die grauen Zellen einschalten, bevor hier so eine Mobbing Aktion gestartet wird.

    Wer bereit ist, zu helfen, der soll helfen, aber auf anständige Art.

    So, das wars, wem der Schuh passt, der kann ihn sich anziehen!

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen