Bootvorgang nervt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cabgirl, 20. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cabgirl

    cabgirl ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Hi! Also wenn ich XP boote kommt die Auswahl zwischen Xp und der Wiederherstellungskonsole. (hatte mal Probleme und hatte XP neu installiert). Wie bekomm ich diese lästige Fragerei weg, denn ich will ja nur XP booten.
    Thx, cya
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hehe, hat ich glatt vergessen ;-)

    J2x
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hey schnibbel
    1. Das tun was Jörn schrieb.
    2. Anschließend (optional) kannst du noch die Dateien Bootfon.bin, Ntldr und Ntdetect.com aus dem Stammverzeichnis von C gefahrlos löschen.

    M.f.G. Erich
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Den NT-Bootloader überschreiben...
    WinMe Startdiskette einlegen - Booten -

    SYS C:

    J2x
     
  5. schnibbel

    schnibbel Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    160
    hi erich,
    ich habe ein ähnliches problem:
    beim booten kann ich immer auswählen zwischen win xp oder win me, obwohlich ich xp gelöscht habe.

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
    C:\="Microsoft Windows"
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (#1)"

    was muss ich machen, damit nur me bootet?
    für antworten dank im voraus
    schnibbel
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hey Steffi

    So dürfte deine Boot.ini in etwa aussehen:

    boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
    C:\CMDCONS\BOOTSECT.DAT="Microsoft Windows XP-Wiederherstellungskonsole" /cmdc

    Nun kannst du entweder die Zeile C:\CMDCONS........ löschen, dann hast du die Reperaturkonsole nicht mehr zur Auswahl, oder "timeout=XX" auf die besagt 0 (= Wartezeit in Sekunden) stellen. Im letzteren Fall startet XP sofort durch. Nachteil beim Wert 0: Wenn die dann doch mal die R-Konsole starten willst, wird die Zeit zum Anwählen eng, vielleicht lieber 3 oder 5 nehmen...

    M.f.G. Erich
     
  7. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    boot.ini im Systemverzeichnis im Editor bearbeiten und den Wert Timeout o.Ä. auf 0 abändern.
     
  8. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    wenn ich mich recht erinnere...in Ausführen..... bootcfg.... und dann den zweiten Eintrag löschen...also die zweite Zeile...

    Gruss
    Wolfgang

    habs bei mir ausprobiert... funktioniert nicht...also abwarten...irgendjemand weiß es sicher hier...
    [Diese Nachricht wurde von Wollecompi am 20.05.2002 | 10:41 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen