Borland will Delphi und Jbuilder los werden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von unimatrix_512, 9. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. unimatrix_512

    unimatrix_512 Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    59
    Tja wenn man nur noch überteuerte Updates, die nur Funktionen jenseits der Anforderungen der User anbietet, dann geht das Geschäft natürlich den Bach herunter. Der Großteil der Borland-User hat Borland bereits 2001 den Rücken gekehrt. Für neue Programmversionen mit minimalen Veränderungen stets fast 3000 Glocken zu verlangen, ist und war mehr als eine Frechheit.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen