1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BOXED Athlon XP wie gut??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von der_erleuchter, 13. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der_erleuchter

    der_erleuchter Byte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    42
    Hi Leute!!

    Kann mir jemand sagen, wie gut die Lüfter von AMD bei den BOXED-Versionen sind. Reichen die völlig aus, wenn man NICHT übertaktet und sind die evtl. ein bisschen leiser als die von "Fremdanbietern". Ich habe vor mir den Athlon XP 2500+ mit Barton-Kern zu kaufen. Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Prozessor gegenüber Athlons mit Thoroughbred-Prozessorkern bei z. B. dem 2600+??

    Danke schon mal!!

    Adrian
     
  2. preci78

    preci78 Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    10
    Hi!

    Also ich habe mir den Athlon 2000+ damals als boxed Version zugelegt und war nicht so zufrieden mit dem Lüfter. Erstens war er nicht der leiseste und zweitens stiegt CPU-Temperatur unter Vollast auf ca. 72°C (ok, ich rendere viel, d.h. die läuft oftmals mehrere Stunden auf 100%). Jetzt habe ich ne Lüfter/Kühler Kombination von YS-Tech, die zwar immer noch zu hören ist, aber die CPU auch bei langem Rendern bei max. 40°C hält!
    Aus meiner Sicht kann ich dir nur empfehlen, ne andere Lüfter/Kühlkörper-Kombination zu installieren (dazu gibt\'s hier im Forum garantiert ne Menge Empfehlungen)!

    Gruß,

    André
     
  3. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich selbst habe mir einen 2400+ boxed gekauft.

    Die Kühlleistung ist ausreichend.

    Aufgrund der Lautstärke habe ich einen anderen Lüfter draufgemacht.
    Nun ist er leise und kühler.

    Also boxed kann man nach meiner Erfahrung nur eingeschränkt empfehlen.
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    ich habe den 2400+ mit dem thoroughbred-kern und komme mit dem mitgelieferten Kühler nicht über 50°,auch nicht unter Last.Allerdings saugt ein kräftiger Fan die warme Luft bei mir aus dem Gehäuse.ohne den würde die temperatur auf etwa 55° ansteigen(nicht übertaktet,der Fan ist auch sehr leise).
    BTW: warum willst du den Barton kaufen?? der ist langsamer als der Thoroughbred obwohl der Barton mit doppeltem Cache läuft,aber nur mit halbem Takt..... (gemäß PCW)

    meiner erfahrunf nach bist du mit der geboxten Version gut bedient,läßt sich aber noch optimieren.....

    grizzly
     
  5. dominik105

    dominik105 Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    145
    Hatte schon auf deine Antwort als EKLverfächter gewartet!!!!!
    :) :) :) :) :) :) :) :)

    Der Blade ist aber wirklich einer der besten Kühler von denen
    die ich bis jetzt hatte.
    Setzte demnächst mal auf den Kühlkörper einen IndustrieLüfter
    mit 230V-Anschluß. Mal sehen wie weit die Temp dann noch nach unten geht :P
     
  6. dominik105

    dominik105 Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    145
    Hi

    habe ersts gestern einen Bericht über BoxedLüfter gelesen,
    suche noch den Link.
    Da stand drin das sie ausreichend sind aber das war es auch
    schon, sind nicht wirklich der Hammer und leise sind sie auch
    nicht.

    CU
    Dominik
     
  7. der_erleuchter

    der_erleuchter Byte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    42
    Danke!!

    Also ich habe bei AMD gelesen, das für einen Prozessor, der ziemlich oft läuft, ein Wärmeleitpad viel besser ist als die Paste. Ich habe bei meinem jetzigen Athlon 1600+ auch Paste drauf. Ganz dünn, das weiß ich.

    Noch was: Sind bei den Boxed-Lüftern 60mm oder 80 mm Lüfter drauf??

    Vielen dank für die Hilfe!!

    Adrian
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    kann den Ausführungen von Ossilotta von heute 21:57 Uhr vollends zustimmen - hätt}s nicht besser schreiben können :) ;) :D

    Andreas
     
  9. der_erleuchter

    der_erleuchter Byte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    42
    Kannst du mir da mal 2 sehr gute und leise lüfter nenen?? Für den 2600+ mit Thoroughbred-Prozessorkern und für den 2500+ mit Barton-Kern! Einer mit kupferkern ist am besten, oder??

    Adrian
     
  10. der_erleuchter

    der_erleuchter Byte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    42
    Und wie sieht es aus, wenn ich dann zocke?? Reicht dann der lüfter auch noch aus. Der Prozessor wird ja dann erheblich wärmer, oder?? Habe in meinen Gehäuse einen Lüfter vorne, der Luft ansaigt und einen hinten, der die Luft rausbläst. Wie "vorgeschrieben" von AMD.

    MfG
    Adrian
     
  11. Killmaker

    Killmaker Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    101
    Also meine Erfahrung ist das die Boxed-Lüfter völlig ausreichend sind, bei nem 2700+ T-Bred mit AMD Lüfter hast du im Normalbetrieb je nach Belüftung 40 - 50 °C.
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo adrian,
    die geboxten versionen haben einen 60 mm lüfter und laufen zwischen 4.800 - 5.000 u. jedenfalls bei mir.
    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo adrian,

    habe selbst zwei geboxte versionen 1800+ und 2000+ laufen. die kühler sind auf jeden fall ausreichend, denn sonst würde AMD sicherlich nicht eine 3 jährige garantie geben.
    du musst den lüfter jedoch mit dem beigelegten wärmeleitpad installieren, da du ansonsten die garantie verlierst.
    also in diesem fall keine wärmeleitpaste.
    solltest du eine ungeboxte variante nehmen, dann würde ich dir den EKL 1041 empfehlen
    http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&kat1=5&kat2=31&sw=&start=20&artnr=02986

    diesen kannst du dann auch mit wärmeleitpaste am besten arctic silver III aufsetzen. Auch hier noch mal der hinweis: NUR ein stecknadelkopfgroßes stück wärmeleitpaste auf die DIE und dann vorsichtig den kühler aufsetzen.

    deine belüftung ist ok.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen