1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bräuchte eine kleine kaufhilfe..

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von macfreund, 4. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macfreund

    macfreund ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    servus...

    nachdem ich heute abend aus lauter frust gerne meine graka zu fenster rausgeschmissen hätte, wende ich mich mal an euch..

    ich brauche definitiv ne neue grafikkarte und würde ungern gleich noch ein neues board kaufen.. lohnt sich das überhaupt/ist das machbar?

    hier mein system:

    syntax v266A ASRock K7VT2
    amd athlon K7 xp 1900+
    512mb ddr sdram pc2700 infinion
    Terratec Mystify gforce fx5200
    Compucase 6AR1 Midi-Tower 300W ATX


    ich würde ungern mehr als 150euro ausgeben, falls das realistisch ist.. wolte heute fifia2005 zocken und er hat mich immer auf den desktop zurückgeschmissen..hab mir dann mal n nvidia treiberupdate gezogen und nun laufen auch die filme nich mehr..
    frust!

    danke schonmal für eure tips..
     
  2. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Was hat dieses Syntax vor dem Mainboard zu bedeuten?
    Das Mainboard hatte ich auch mal. Windows ist mir damit sooft abgestürtzt, dass ich spätestens nach 2 Monaten den ganzen Mist neu draufziehen konnte (hatte auch PC333 Infineon Ram).
    Teste vielleicht erst einmal die Karte in nem anderen System, damit Du sicher weißt, ob's an der Karte liegt.
    Ansonsten kann ich Dir wärmstens die Radeon 9800 PRO empfehlen, die so um die 120€ liegen dürfte...
     
  3. macfreund

    macfreund ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Syntax ist der Hersteller des Boards.. Es ist Baugleich mit dem ASRock K7.
    Bisher hatte ich damit noch keinerlei Probleme..hab mir das System vor gut 2 Jahren gekauft..

    Danke schonmal für den Tip, schu mir die Graka mal an..

    macfreund..
     
  4. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Man muss ja nicht unnötig Geld ausgeben... :)
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Wenn du dir aber dann auchnoch ein neues Mobo+CPU zulegen willst - die GraKa bringt zwar was aber nicht so viel, denn . . Board und CPU würden ohne ende ausbremsen :rolleyes: !! Es kommt drauf an. . .aber was ich aus deinem Text entnehmen kommte ist, dass du eher Gelegenheitsspieler bist, der nicht so die Sachen die so mega viel Leistung nutzen macht :rolleyes: !
    Als CPU kann ich ein Amd Sempron (Fsb333 hat aber den Barton Kern den der Athlon auch hat - perfekt zum Übertakten :D !) empfehlen und dann ein Sockel A Board (Kannst ja wieder eins von ASRock nehmen - aber nur wenn du nicht übertakten willst.
     
  6. macfreund

    macfreund ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Ja, Gelegenheitsspieler passt schon.. dann nur leider immer sehr exzessiv :aua:
    Bevor ich mir jedoch n neues Board und Cpu kaufe, hätte ich eher nochmal in 512mb ram investiert.. ich mache ziemlich viel im Grafikbereich - habe dafür allerdings nen G5.. Der Pc is mehr als Server und Spielgerät vorgesehen..nur da die neuen Sachen hier alle keinen Spaß mehr machen muss ich wohl was unternehmen.

    Aber die Radeon könnte ich ohne Probleme auf mein Board packen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen