Bräuchte ne neue Maus

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von reddevil83, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reddevil83

    reddevil83 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    9
    Hi könnt ihr mir da welche empfehlen mein Favorit bisher MX1000:confused:

    MfG.reddevil
     
  2. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Herrje, is es denn so schwierig?

    Rechts- oder Linkshänder?
    Mit Kabel oder ohne?
    Zum daddeln, surfen oder zeichnen?
    Wieviel solls kosten?

    ..muss man den Leuten immer erst alles aus der Nase ziehen? :(
     
  3. reddevil83

    reddevil83 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    9
    Also rechts und linkshändler soll vermert zum zocken sein preis so 40-80€

    MfG.reddevil
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Die wichtige frage bleibt ob kabellos oder kabelgebunden.
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
  6. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hmm, und ich dachte die MX1000 wär auch für Rechtshänder vorbehalten.
    Falls dem nix macht, wär ne G5 bzw. G7 (Funk) zum daddeln besser geeignet.
    Ansonsten würd ich mir mal die Mäuse von Razer anschauen. Die haben allerdings soweit ich weiß, alle ein Kabel.
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    finde ich nicht, ich finde die MX 518 ist noch besser, da diese Gummierte Daumenflächen hat, und besser in der Hand ligt ( subjektive empfindung)
     
  8. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Mit der MX518 kann man nicht viel falsch machen. Hat auch das bessere Preis/Leistungsverhältnis gegenüber den G-Mäusen. Diese vertragen sich auch nicht mit allen Mauspads und Oberflächen. Die G5 und G7 sind schon sehr gut,aber die MX518 oder die neue Razer
    Cooperhead sind eben besser.
     
  9. salesmanfrank

    salesmanfrank Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    50
    also....
    als rechtshänder wohlgemerkt...:
    ich schwöre seit nunmehr über 4 jahren auf den microsoft trackball optical...anschluß über usb oder ps/2
    vorteile:
    - hand liegt permanent ruhig auf dem tisch
    - steuerung des cursors über den daumen
    - 5 individuell einstellbare taste (incl. einem scrollrad), wie z.b. doppelklick, rück usw usw
    - selbst bei verdreckten fingern /trackball genaueste lesung des trackballs über optische abfrage
    - liegt ergonisch am besten in der hand
    - allerschnellstes scrollen und cursorbewegen (da kam ich mit ner maus nie hin)
    - äußerst robust und langlebig

    nachteile:
    relativ teuer, kostete zu DM zeiten zwischen 79 und 1oo dm

    in diesem sinne

    sales
     
  10. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Das würde mir persönlich nicht gefallen.
    Kann man davon eigentlich auch sowas wie den "i-Pod daumen" bekommen?
     
  11. EvoLutionX

    EvoLutionX Byte

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    31
    also wenn du eine zum Zocken willst+ rechts und linkshänder dann würde ich die Razer Diamondback nehmen! die is voll geil
     
  12. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    ...zum Zocken aber gewöhnungsbdürftig... (ich hatte zwei Trackballs von Logitech und find ne ordentliche Maus um längen besser)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen