1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bräuchte paar infos / Erfahrungen zu 2 älteren Boards

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von summertime-rave, 5. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi

    Also mich würde mal folgendes Interessieren:

    Wenn ihr die wahl hättet zwischen den beiden Boards:

    ECS K7S5A mit dem SIS735

    oder

    Gigabyte GA-7VTXH mit dem VIA KT 266A

    welches würdet ihr mir eher empfehlen?

    Vielleicht weiss kann mir ja jemand ne antwort drauf geben :)


     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Kann WWimmer nur Recht geben! Habe zwei K7S5A-Boards Rev. 3.1 verbaut und eins läuft und das andere hat ewig Mucken. Bei einem Bekannten trifft letzteres auch zu. Damit schlägt das Pendel nach "Untauglich" aus!
    Zum Gigabyte-Board kann ich exklusiv nichts sagen, außer das andere Boardtypen aus meiner Praxis (BX- bzw. KT400-Chipsatz) keine Probs bis dato gemacht haben.
    Das ECS-Board ist auch, neben der fehlenden OC-Möglichkeit, sehr Eigen in der RAM-Bestückung - es nimmt nicht jeden Riegel! Egal ob SD- o. DDR-RAM!
     
  3. Boeser Ody

    Boeser Ody Kbyte

    hi,

    bei der wahl, würde ich das gigabyte nehmen, ist weniger problematisch und ist weniger wählerisch.
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    @ Deff
    AMD-Proz auf BX-Board?
    Der KT400 ist ja wohl nix; der SiS 735 ist ein 266er.
    Kann man nicht vergleichen.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Meistens kommt Müll raus, wenn man an ein Brot&Butter Board High-End-Anforderungen stellt.
    Wenn die beiden Kandidaten einen Duron und nicht mehr als 512MB RAM und neine Geforce2MX oder so bekommen, sind kaum Probleme zu erwarten.
    Bei einem XP2400+ könnte es schon ganz anderes aussehen.
    Den SIS735-Chipsatz könnte man mit eher einem VIA KT133A vergleichen.
    Dann doch lieber ein Board mit einem KT266A.
     
  6. iqiq

    iqiq Kbyte

    Ich habe seit 1 1/2 Jahren ein K7SA5 pro (Vers.5.0) in Gebrauch mit einem XP2400, GeForce4 Ti4600 - das Board läuft tadellos und schnell. Bin sehr damit zu frieden. Andere Bekannte und Freunde haben auch die Pro-Version - sie hatten noch nie ein Problem. Die anderen Revisionen sind wohl nicht so ausgereift wie das "Pro-Board".
    MfG
     
  7. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hi!
    Falls das noch von Interesse ist: ich hatte insgesamt 4x das K7S5A - den letzten Garantieaustausch habe ich dann verschenkt, um das Kapitel zu beenden. Ich stehe nämlich eigentlich auf Arbeiten mit dem PC - nicht permanentem Basteln bzw. zum Händler tragen. Und so oft wie in der Zeit bin ich niemals "down" gewesen, weder davor noch danach.
    Gruß :rolleyes:
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen