BRAND-X Computerversand

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von DSSOFT, 8. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DSSOFT

    DSSOFT ROM

    Registriert seit:
    5. November 2000
    Beiträge:
    2
    Habe dort zwei Komplettrechner bestellt !

    Erfahrung:
    * Ultraschnelle Lieferung per UPS, jeweils zwei Tage
    * Qualität des Rechners, Auf- und Zusammenbau waren gut bis sehr gut
    * Umfang der Lieferung (Treiber, Anleitung) nur das notwendigste, befriedigend bis ausreichend
    * Service-Hotline mit 0190-Nr. hatte keine Ahnung (Konnte mir nicht sagen, daß bei INTEL-Processor die Jumper Einstellung auf Board hinsichtlich Multiplikator und Taktfrequenz egal, weil im Prozessor fest verdrahtet (Mir war aufgefallen, daß die Steckbrücken so gar nicht zum Proz passten und habe sicherheitshalber nachgefragt !).
    Antwort war => wird schon richtig sein, machen wir immer so ! Also ungenügend
    * Das beste waren die Quick-IN/Out Halter für zusätzliche Laufwerke für das Gehäuse. Die musste man beim Versand für DM 17,- das Paar + UPS-Versandkosten nachbestellen, wollte man ein zweites CD-ROM einbauen. Diese Schienen gehören zur Ausstattung des Gehäuses dazu => Geldschneiderei, also ungenügend
    * Zuletzt habe ich die Firma zweimal postalisch angefragt wegen mangelhafter Lüfter auf den Grafikkarten (bevor ich die einschickte), was man da tun könnte. Firma hatte es nicht nötig auch nur per e-mail zu antworten, ungenügend
     
  2. babs05_de

    babs05_de ROM

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Vorteile: Keine - :guckstdu: :
    Nachteile: Firma ist nicht mehr erreichbar - Garantie kann nicht genutzt werden.:ironie:
    Brandy PX Computer System mit Handyvertrag. DANKE nie wieder.
    Heute schreibe ich über meinen Brandy PX Computer vertrieben von der Firma brand-x. de und Jatel GmbH Mobilfunk.
    Zu meinen Handyvertrag erhielt ich wie vereinbart nach etwas Anlaufschwierigkeit meinen Computer ausgestattet wie folgt: AMD Sempron 2200+ S3200 + 128 MB DDR -Ram, CD-Rom Laufwerk, 40 GB Festplatte, LAN, Sound, VGA on Board (Shared-Memory) inkl. 36 Monate Gewährleistung und 24 Monate kostenloser Pick-Up & Return Service. Hört sich doch gut an - ODER? Ausreichend für meinen Gatten dachte ich mir. Der macht nicht so viel am Rechner und ich habe dann einen Rechner für mich allein. Für mich rechnete sich das ganze also. Jetzt nach 1 1/2 Jahren macht der Rechner große Probleme. Erst wurde das Teil immer langsamer, dann waren die Anzeige / Werte des Prozessors nicht mehr richtig und schließlich ließ sich die Festplatte nicht mehr starten. Ich habe ja Garantie dachte ich und rief den Service auf der Homepage von Brand -x.de per Kontakt. Keine Reaktion. Nun versuchte ich es per Fax - Ebenfalls keine Reaktion. Nun versuchte ich die Firma per Telefon zu erreichen - Nur Besetztzeichen!!! Ich hatte Geduld und versuchte immer wieder. Ohne Erfolg. Nun schrieb ich die Firma an. Die Post kam zurück Empfänger nicht erreichbar. Ich suchte in den Unterlagen und fand noch eine andere Firmenbezeichnung Mega Service - gleiche Anschrift. Also nochmal das Schreiben raus, aber auch das kam wieder zurück- Empfänger nicht bekannt. Was nun ? Ich wandte mich an den Vertragspartner Mobilfunk die Firma Jatel GmbH. Bis heute habe ich noch nichts gehört und ich vermute, das es die Firma Brand-x.de die angeblich schon über 20 Jahre existent sein will gar nicht wirklich gibt. Also Leute seid gewarnt. Wenn jemand von Euch ähnliche Erfahrung gemacht hat und die Firma ausfindig gemacht hat, freue ich mich die Anschrift von Euch zu erhalten. Gerne gebe ich auch meine weiteren Erfahrungen bekannt. Fazit: Seid vorsichtig bei einem Kauf dieser Firma.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Welche Adresse hast Du denn kontaktiert?

    Heerdter-Landstr. 189
    40549 Duesseldorf ?

    Wenn die nicht mehr existiert, dann sieht es natürlich mit der Garantie schlecht aus und Du kannst nur noch hoffen, daß für einzelne Komponenten noch Herstellergarantie besteht.
    Aber bei den technischen Daten des PCs vermute ich eher, daß der nicht mehr als 200€ gekostet hat und nur NoName-Komponenten drin sind.

    Du könntest höchstens noch die www.denic.de informieren, wenn die Firma nicht mehr zu erreichen ist. Dann können die vielleicht die Homepage offline nehmen. :nixwissen

    PS: Laut ihrer Webseite will brand-x erst 11 Jahre existiert haben...
     
  4. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    babs, danke für den Hinweis. Ich wollte die Firma schon kaufen, aber dann muss ich mich ja mit deinen Garantieansprüchen herumschlagen. :ironie:
     
  5. schmidti100

    schmidti100 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    1
    Bei mir genau der gleiche Verlauf, auch nach 1,5 Jahren defekter Rechner. BrandX nicht erreicht dann freude weil JATEL helfen wollte und den Rechner unverzüglich abholte und reparieren lassen wollte. Das war Anfang November.
    Den Rechner habe ich bis heute nicht zurück, JATEL hat den doch tatsächlich an BrandX zur Reparatur geschickt...
    Ein Mitarbeiter versprach mir bis zum 02.01. eine Lösung, danach ließ er sich verleumden. Ich habe den PC abgeschrieben. Ärgerlich nur das er für meinen Sohn war und dieser in RAM und Grafikkarte investiert hat - von seinem Taschengeld gespart

    Gruß
    schmidti
     
  6. emerson

    emerson ROM

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo Brandy X geschädigte,

    habt Ihr in der Zwischenzeit noch mal was von diesen Laden gehört??

    Leider bin ich auch ein Brandy Pick-Up - Bittsteller.(kein E-Mail.-Tel.- oder Faxkontakt möglich).

    Grüsse
     
  7. Sweety1983

    Sweety1983 Byte

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    23
    Hi ihrs.

    Der Beitrag ist zwar schon älter aber bei mir war es ähnlich.

    Habe über Ebay bei Brand-X eine Cpu gekauft, die dann nach knapp 3 Monaten kaputt ging, nach zig Versuchen die Firma zu erreichen, schaffte ich es wirklich, dass ich jemanden an der Strippe hatte. Er meinte sie haben eine neue Firma für die Reperaturen usw sie rufen mich an, das ist jetzt 1 1 /2 Jahr her :heul: :mad:
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    :aua:

    Statt zu heulen hättest Du mal lieber weiter am Ball bleiben sollen. Nochmal anrufen und Dir die Nummer geben lassen etc.
     
  9. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Dazu muss man nicht einmal telefonieren. Einschreiben mit Rückschein, Im Einschreiben eine Fristsetzung zur Mangelbehebung und gut ist. Tut sich während der Frist nichts, eine Nachfrist mit dem Hinweis, dass, sollte der Mangel in der Zeit nicht behoben sein, eine andere Firma auf Kosten von Brand-X mit der Mangelbeseitigung beauftragt wird. Oder, dass du dann vom Kaufvertrag zurücktrittst, die mangelhafte Ware zurückschickst und eine Kostenerstattung verlangst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen