1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

brauch "FRITZ!Card DSL" IRQ

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von zineus, 19. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zineus

    zineus Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    76
  2. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Hi Zineus

    Eine USB-Lösung ist die einfachste Möglichkeit. Ich hatte das Ganze mal bei 1&1 ausprobiert und bin bei der USB-Lösung wesentlich besser gefahren.

    Langsamer als die PCI-Lösung ist USB auf keinem fall, keine DSL-Leitung lastet eine USB-Leitung vollständig aus.

    Moulder
     
  3. zineus

    zineus Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    76
    soll ich dann lieber usb holen?
    ist das nicht langsamer als pci?
     
  4. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Hi Zineus

    Die FritzCard braucht mit 100%iger Sicherheit einen eigenen IRQ.
    Ein IRQ-Sharing mit anderen Komponenten ist nicht möglich und bringt nur pemanennte Probleme.

    Moulder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen