1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

brauch ne nee graka - welche ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kasjopayer, 31. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasjopayer

    Kasjopayer Byte

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    40
    mooooin ihr seid doch hier die oba chekkaz deshalb frag ich mal ganz dreis

    WELCHE GRAA SOLL ICH KAUFEN ?!

    ich will auf keinen flals 500 EUROI oderso ausgeben ich brauche aber ne neue

    ich bekomme einen 22" monitor geschenkt einfach so weil ich soein lieberr junge bin

    http://www.tweak3d.net/reviews/samsung/1200nf/ (den`)

    ich will den mit meiner alten voodo3 3000 nicht beleidigien deshalb ...

    ich lege nicht sooooooooooooooooooon großen wert auf fette 3D pballerei
    eher auf schnelle bildbearbeitung und flottes CAD aber 3D shootuing ist acxuh manchmal ganz cool

    besonderen wert lege ich allerdings auf TV OUT .. der sollte so gut sein, das man eine DVD drauf kucken kann ohne sich wegern der qualität zu ärgern

    ja ich weiß warum kuck ich die DVDs nicht auf dem 22"er aber ich brauch den TV Put auch noch wür andere video sachen ...
    TV in is auch ganz nett ambesten noch mich m\' kabel tuner *lol*

    danke euch schonmal fals einer zeit findet mich zu beraten
     
  2. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Nein er will ab und zu Spiele spielen, in der Regel arbeitet er mit CAD-Anwendungen. Also brauch er keine GF4, sondern eine Karte mit gutem Bild!

    T.K.
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    megatrends Tipp ist gut - wenn Du 3D-Spiele spielen willst. Ich nehme an, das willst Du, denn sonst bräuchtest Du wohl keine neue Graka (oder doch? Dann nimm eine GF2 MX oder eine Matrox - Hauptsache billig).

    Wenn es eine Geforce 4 Ti sein soll, würde ich aber zur 128 MB-Variante raten und eine ASUS nehmen - die Bildqualität dürfte besser sein als bei Leadtek (habe selber eine Leadtek GF4 4400 Ti). Die kostet z.B. bei arlt.de EUR 229.99. Ist natürlich immer noch ein Batzen.

    Du solltest für eine GF4 Ti außer einer CPU >= 1Ghz (sagte megatrend schon) auch ein Motherboard mit AGPx4 und ein ausreichend dimensioniertes Netzteil haben (300 Watt). Ich habe mir zu meiner GF4 extra einen neuen Rechner gekauft (kaufen müssen), weil der alte zwar schnell genug war und auch ein AGPx4 Mobo hatte - mir sind aber mit der GF4 alle Spiele abgestürzt, wenn ich AGPx4 eingestellt hatte, sie liefen nur bei AGPx2 (die Graka, die vorher drinwar (GF2 pro) lief mit AGPx4).
    [Diese Nachricht wurde von Kokomiko am 02.08.2002 | 18:08 geändert.]
     
  4. tk1601

    tk1601 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Ich kann da nur die Matrox empfehlen. Die Geforce ist eine reine Zockerkarte.
    http://www.heise.de/newsticker/data/anw-24.06.02-006/

    T.K
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    sonnendurchflutet\' ist :) und Dein Prozessor mind. 1 GHz hat, dann kann ich Dir eine GeForce4 TI 4200 64 MB empfehlen, z.B. von Leadtek, erhältlich bei http://www.funcomputer.de, für < 170 ?. Diese Karte hat übrigens VideoIn und VideoOut. Falls Deine Brieftasche grad auf Diät ist, oder Dein Prozi weniger als 1 GHz hat, dann könntest Du mit einer GF3 TI 200 oder mit einer ATI Radeon 7500 auch leben (Kostenpunkt ca. 90 - 120 ?).

    Es ist halt so: eine ultraschnelle GraKa bringt mit einem langsamen Prozi nichts... (umgekehrt ist es bei 3D-Software/-Games genauso).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen