Brauchbarkeit des Mikrofonsignals

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von bastel21, 25. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bastel21

    bastel21 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    Auf Nachfrage hat der Hersteller der Onboard Soundkarte folgende empfohlene Angaben für ein Mikrofon gemacht:

    Frequency Response: 80 to 20KHz
    Impedance: 2.2K Ohm
    Sensitivity: 80 dB

    Das Mikrofon, das ich mir gekauft hatte, hat als Spezifikationen:

    Type: Electret condenser, Omni-directional
    Frequency Response: 50 to 13,000Hz
    Impedance: 1000 Ohms typical
    Sensitivity: 68dB typical
    Operating voltage: 1.5V to 10V

    An meiner Onboard Soundkarte erhalte ich damit keine brauchbaren Signale (Was ist eigentlich die größere Empfindlichkeit? 80 oder 68 dB??). Am Rechner eines Freundes (Anderer Motherboardhersteller aber auch AC97 Chip) geht das Mikrofon ohne Probleme.

    Regler sind alle auf max, Mic-Boost ist an, neueste Treiber incl. ein Patch den ich vom Suport des Motherboardherstellers bekommen habe sind installiert. (Und das Mikrofon ist natürlich auch richtig eingesteck, wenn ich es direkt an die Lippen lege hört man neben den Nebengeräuschen auch etwas Stimme ...)

    Muß ich mir einfach eine Soundkarte (bzw. ein passendes Mic) kaufen oder hat jemand noch weiterführende Tip's?

    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen