Brauche Aufrüsttipps von Profis mit Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von TitusMaximus, 24. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Hallo an Alle!

    Ich bin leider nicht mehr Up to date und daher wende ich mich an Euch.

    Mein Anliegen wäre eventuell meinen Pc aufzurüsten da es gewisse schwächen gibt die mich mittlerweile stören.

    Ich arbeite seit einiger Zeit wieder intensiv am Rechner mit nem Photobearbeitungsprogramm (Ulead PhotoImpact), einem Bildbetrachter,einem Quelltexteditor,nebenbei WinMediaplayer for Musik,Internet sürfen und emails abrufen gleichzeitig wenn ich am Webdesignen bin.

    Doch leider gibt es immer wieder hänger vom Pc beim switchen zwischen eines dieser Programme und jetzt frag ich mich wie ich aufrüsten soll um es zu beheben?


    Derzeitige CPU AMD Ahtlon XP2600 mit 2,08Ghz Taktfrequenz bei 166Mhz mit 1Gb DDR Ram auf nen ASUS A7n8X Mboard und WinXP Prof.

    Es läuft eigentlich alles sehr stabil bis auf die hänger ab und an aber nur wenn ich all die Programe am laufen habe und viel dazwischen switche.

    1. Aufrüstmodel: ne stärkere CPU + eventuell dazugehörigem Mboard?

    2.Aufrüstmodel: ein Dual CPU Mboard mit 2 Identischen CPU´s? wenn ja welche Intel oder AMD?

    3. Dual Core Cpu + Mboard+DDR2 Ram usw....aber dies wäre mir eindeutig zuuuu teuer.

    Frage, ein Dual Mode Mboard mit 2 CPu´s...läuft es genauso schnell wie ein Dual CORE Cpu System?


    So.ich hoffe sehr von Euch paar Erfahrungstipps zu bekommen und bitte denkt auch das ich nicht 1000te von Euro ausgeben möchte.

    So bis max. 300Euro wenns sein muss ;-)
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Profis und MIT Erfahrungen?

    Poste du erstmal in das richtige Board....


    -verschoben-
     
  3. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Sorry wenn ich es nicht richtig gepostet habe..bin hier neu und daher kann ich nicht alles wissen.

    Zu Profis mit Erfahrungen.....

    Für mich sind Personen mit viel theoretischem Wissen,Infos usw. auch schon Profis da ich Infos brauche und keinen Handwerker.

    Aber ich würde gern Tipps von Personen erhalten die auch viel Erfahrungen mit meinen geposteten Vorschlägen haben.
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Nimms nicht persönlich ;) Solltest nur wissen, dass hier Zucht und Ordnung herrscht! nochmal ;)

    FlipFlop2005 wird dir schon Tips geben, bis der Arzt kommt...
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @fidel: nö :D habe im MOment besuche von meinem Spanier, also wierd wohl nur die Krankenschwester kommen.

    @TO:

    also für 300€ ist nur eine stärkere CPU und mehr Ram drin. Und in eine Sockel A CPU würde ich persönlich nichts mehr investieren.

    Dann würde ich lieber auf 2 GB Aufrüsten ( kauf aber PC 3200 Ram)
     
  6. Fere

    Fere Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    402
    Das Problem ist, dass du wahrscheinlich eine AGP- Grafik hast und es nur ne Hand voll (höchstens, Bsp: ASRock 939 Dual-SATA2 50€) Sockel 939-Boards gibt, die (noch) AGP haben, der Rest hat nur noch PCIe. Bei Sockel LGA775 (Intel) siehs wahrscheinich genauso aus; du wirst also eine neue Grafikkarte brauchen
    Mein Tipp:
    Modell 1:
    ASUS A8N-E (80 Euro),
    AMD Athlon 3500+ tray
    (ohne Kühler)(140 Euro),
    RAM MDT DIMM Kit 1024MB PC3200 DDR CL2.5 double sided (PC400)
    (72 Euro)
    Kühler AC Freezer 64 Pro (13 Euro)
    Gesamt: 305 zzgl. Versand
    Jetzt brauchst du noch ne neue Grafikkarte, da das Board keinen AGP mehr hat. Eventuell tut es die CPU ne Nummer kleiner, damit dein Budget für ne Grafikkarte ausreichen könnte.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Option 2 dürfte wesentlich teurer sein als Option3. Allein ein Dual-CPU-Mainboard kostet um die 300€.
    Überhaupt bekommst Du für 300€ kaum etwas wesentlich schnelleres als Dein derzeitiges System.
    Wenn Dein RAM PC400 ist, dann würde ich einen Athlon64-X2 empfehlen + passendes Mainboard.

    Gruß, Andreas
     
  8. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Danke für die Infos!

    An Fere!

    Danke für deinen sehr interessanten Vorschlag und "JA" ich habe ne AGP Grafikkarte von MSI NVidia GeForce4 Ti 4200 128MB Ram.

    Warum kein AGP mehr auf den neuen Mboards?

    Dachte AGP wäre die Zukunft...

    Hat der Athlon 64 3500+ wirklich 2000Mhz Bustakt?

    Sorry mit den Werten und HT Speed kenn ich mich nicht so aus wie das funktioniert....aber es klingt nach mächtig Speed ;-)
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Zukunft? Das behauptet man von allen Dingen - aber nach 10 Jahren ist AGP nunmal ausgelutscht.
    Der "Bustakt" des A64 ist 1000MHz (2000 allerhöchstens wenn man DDR berücksichtigt).
     
  10. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Ja stimmt.Man behauptet sehr schnell die Zukunft von......aber Warum wieder auf PCI? Na ja egal, meine Anforderungen gehen eh nicht in Gamerrichtung.

    Bei DDR 2000Mhz.....Na das ist ja eh schon Schallgeschwindigkeit gegenüber meinem jetzigen Rechner mit dem Athlon XP 2600+ und FSB 166Mhz DDR...;-)
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Nein, nicht wieder PCI.

    PCI-Express ist was völlig Anderes und hat mit USB mehr gemeinsam als mit AGP oder PCI.

    Und 166MHz DDR sind auch falsch, denn die 166MHz sind echt=SingleDataRate, als DDR wären es immerhin 333.
     
  12. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Aha..PCI Express! Hab noch nie was davon gehört aber auch klaro da ich nicht auf Games ausgerichtet bin.

    Ja stimmt, sorry hab ich falsch gepostet und meinte eh 166Mhz SingleDtatRate also 333Mhz DDR.
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann nimm das Asrock Dual SATA II und eine neue A64/XS CPU von AMD. Deinen Ram behälst du bis du genug Geld für neuen Ram hast.

    Wegen PCIe: frag mal Wikipedia
     
  14. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Danke FlipFlop2005 für den Tipp aber mein Budget bleibt bei max.300Euro für CPU,Mboard und RAM mit 256MB als Einsteig wenn ich meine net verwenden kann im neunen System.

    Der Vorschlag mit Athlon 64 ab ca.3000+ ist derzeit im rennen.
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann nimm einen A64 3200+ + Asrock Dual SATA II + 1024MB Ram.
    Macht zusammen 250€.

    bei einem A64 3000+ würdest du max. 10€ sparen.
     
  16. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Ein Asrock Mboard nehmen?

    Hab gelesen d. Asrock Mboards net so gut sind.

    Habs nur gelesen und keinen der eines hat um mir Feedback zu geben obwohl da sicher nicht alle Asrock gut oder schlecht sind,stimmts?

    Danke für den Tipp
     
  17. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Leutz. Das is doch wohl hier kein Hardwareproblem.
    Gut. Etwas mehr RAM könnte sein, bei soviel geöffneten Progs.

    TitusMaximus, mach mal den Taskmanager auf, und verrate uns wieviele Prozesse so am ruckeln sind.
    Vieleicht bist Du auch etwas angeseucht? Nicht viel, nur etwas.
     
  18. Fere

    Fere Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    402
    Also, wenn du das ASRock Dual S-ATA 2 nimmst, kannste derine Grafikkarte behalten, wenn die Entscheidung auf ein anderes Board fällt, dann brauchst du eine PCI-Express Grafik, weil die AGP- Karten da nicht mehr reinpassen. Da du keine Grafiklastigen Programme (oder hab ich was überlesen?) verwendest, täte es fast ne Karte mit ATI X700- Chip (schon ab guten 50 Euro), billiger ginge es mit dem X300 oder X550 Chip von ATI (gibts schon für 30 - 40 Euro).
     
  19. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    wegen dem Board: zum einen ist es ein P/L Board, zum zweiten kannst du halt deine alte Grafikkarte weiterverwenden, und dann später ohne Boardwechsel auf PCIe umsteigen.
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Dieses Board gehört wohl zu den eher guten von AsRock, zumal es eine eierlegende Wollmilchsau in Sachen Grafikkarte ist.

    Mal angesehen davon habe ich übrigens mit ähnlicher Hardware wie Du derzeit keine Hänger oder Ähnliches. Wenn Du Pech hast, verfolgt Dich das Problem auch in ein Neues System, solange die Ursache unbekannt ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen