1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Brauche Beratung welche USB-Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von jabo007, 30. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jabo007

    jabo007 Byte

    Hallo ,

    ich brauce eine kaufberatung
    ich suche eine gute usb 2.0-Soundkarte sie sollte line-in,chinch und einen optisch-digitalen Eingang(chinch) haben, als ausgang wären dieselben anschlüsse gut und ein optisch-digitaler(spdif)

    ziel von mir ist es damit von einem digi-receiver radiosendungen aufzunehmen,auch will ich damit meine alten kassetten mittels einer hifi-anlage (yamaha) einspielen und restaurieren

    hatte mir einen mp3-playergekauft mit line-infkt gekauft der wurde aber so eingestellt das wenn man aufnimmt es auf den gerät es sich gut anhört wenn die daten dann auf den pc gelangen rauscht es aber
    also unbrauchbar für meine arbeiten

    danke schon mal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen