Brauche DRINGEND HILFE! Temp-Ordner lässt sich nicht löschen!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von TommTommTomm, 19. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bitte DRINGEND um Hilfe und Ratschläge-- in dem Ordner Temporary Internet Files hat sich ein Ordner eingenistet, der sich nicht rauslöschen lässt und sich anscheinend aufbläst, da meine Festplatte fast vollkommen dicht ist. Wenn ich direkt Temporary Internet Files anklicke, ist der Order auch nicht zu sehen. Habe ihn lediglich über das Programm EASY CLEANER entdeckt, welches den Ordner mit kryptischem Namen und zig Unterordnern nicht rauslöschen kann. Ich bin schon am verzweifeln. Kann mir jemand helfen? Ich habe schon sämtliche Antivirus-, Trojaner- und sontige Programme drüber laufen lassen. Keines erkennt oder findet den Ordner, geschweige denn ist in der Lage ihn zu löschen. Habe schon in anderen Foren gepostet aber da tut sich nichts. Kann mir irgendjemand sagen, was ich tun kann? Mein Betriebssystem ist Win98 und ich muss sagen, ich besitze auch nur minimale Computerkenntnisse. :confused:
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Hast du es schon mit der Startdiskette unter DOS versucht ?
     
  3. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Ich kenn diesen Ordner.
    Du musst erstmal alle Dateien Anzeigen lassen
    Dann gehst du in diesem Ordner, löscht in diesen Ordner alle Files und schon hast du wieder die Festplatte frei!

    Michi
     
  4. wie lasse ich mir alle dateien anzeigen?
    kannst du mir instruktionen geben, michi??

    p.s: nein, hab es nicht mit startdiskette unter dos
    probiert. im dos will ich lieber nicht rumpfuschen,
    das geht schief. :D
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Exploer aufrufen

    Extras > Ordneroptionen
    Reg. Karte ansicht
    den Punkt suchen "Alle dateien anzeigen" aktivieren

    mit OK bestötigen

    dann den Temp - Ordner aufrufen, dann müßtest du den Unterordner sehen.

    es kann sein, das noch dateien verwendet werden von deinem Win, diese kannst du nicht löschen, dann bricht win den löschvorgang ab.
    Tipp : Vorher nach Datum Sortieren lassen, alles incl Gestern löschen

    mfg
     
  6. habe also rumgewurschtelt--
    habe alle dateien anzeigen aktiviert, bzw. "auch versteckte dateien anzeigen". trotzdem erscheint der unterordner in temporary internet files nicht. wenn ich aber durch die ordner browse, zum beispiel um die temporary internet files in einen anderen ordner zu verschieben, dann erscheint dieser nervige ordner mit seinen zig unterordnern. hilfe! :aua:
     
  7. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Sowas hatte ich auch schon mal:
    Hab dann die Partition in FAT32 umgewandelt (von NTFS)
    und konnte die Dateien dann unter Linux löschen.
     
  8. Gehe doch in die Windows suche und dort direkt ins Verzeichnis
    X:\WINDOWS\Temporary Internet Files und dann über *.*

    Und dort alles raushauen, was geht ;)
     
  9. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    TommTommTomm hat ein schwerwiegendes Problem, er muss wahrscheinlich noch mal die Platte platt machen.

    Er hat nämlich sogenannte Geisterordner!

    Michi
     
  10. Wenn gar nix mehr geht, Startdiskette erstellen, Computer runterfahren. Anschließend das Ding ins Laufwerk haun. Irgendwqann musst du dich zwischen 1, 2 und 3 entscheiden. Wähle 1 und drücke Enter. Nun musste ne Weile warten. Irgendwann kommt etwas in die Richtung hier: "Bitte geben Sie HELP ein und drücken Sie die Eingabetaste." Du tippst aber "format" ein und anschließen die Bezeichnung der Festplatte. Z.B: "format C:". Anschließend das ganze bestätigen, Fertig. Bitte denk daran, dass deine Festplatte dann komplett leer ist. Inklusive Betriebssystem, eigenen Dateien und dem Geisterordner ( :D ). Das is die einfachste Methode. Betriebssystem wieder drauf, ready!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen