brauche eure hilfe! bitte...

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von movingshadow, 20. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    Hallo, ich habe ein problem bezüglich DVDs auf CD brennen.
    Auf der Heft-cd 3/02 wird in einem artikel erklärt, wie man mit flask und bbmpeg eine SVCD erstellen kann (natürlich auch die andren formate, doch ich interessiere mich für die SVDs).
    Ich hab alle einstellungen aus dem artikel vorgenommen und es klappt auch alles, nur wenn ich dann die umwandlung starte, zeigen mir beider progs (flask + bbmpeg) eine zeit von ca. 30 bis 41 stunden an!
    Ich habe einen pc mit amd thunderbird 1,4 ghz prozessor, 256mb arbeitsspeicher und noch ca. 20 gb auf der festplatte frei.
    Wenn ich eine mpeg4 datei erzeugen will, macht er es in der normalen zeit (ca. 5 bis 7 stunden), wenn ich eine VCD mache geschieht es auch in der üblichen zeit von ca. 10-12 stunden, also kann es, schätz ich mal, wohl nicht am rechner liegen.
    Nur bei der SVCD (und genau dieses format möchte ich haben!) gibt er mir die utopische zeit von 30-40 stunden!

    Bitte hilft mir wer, was mach ich falsch?! Wie gesagt, ich habe alles wie im artikel beschrieben befolgt und bei allen anderen formaten klappts.

    Vielen dank an die community,
    eric (eric-st@web.de)
     
  2. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    tja ich würde ja echt gern den dvdx verwenden, aber ich hab teilweise die filme schon gerippt auf der harddisk und dvdx kann sie nur direkt von der dvd im laufwerk lesen!
    oder kann er es auch wenn die files schon gerippt da liegen?
    lass es mich wissen wenns irgendwie hinhaut,
    thanx,
    eric
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    gudn dach

    einfacher gehts mit dvdx 1.7 (alles in einem prog inkl. soundsynchronisation,freeware etc).kannst du hier unter downloads runterziehn.
    keine installation nötig.
    kannst ja mal die zeit von dvdx vergleichen,wenns schneller geht,ok.sonst schmeisst du das prog einfach wieder runter.

    gruss spliffdoc
     
  4. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    ja.
    VCDs und MPEG4 hab ich schon damit gemacht, klappt prima.
    eine SVCD hab ich noch nicht länger als ca. 30 minuten laufen lassen - die restzeit, die angezeigt wird schwankt auch dann noch immer zwischen 34 und 41 stunden.
    könnte es sein, dass die zeit falsch angezeigt wird?
    wäre seltsam, da es bei den anderen 2 formaten die richtige zeit anzeigt.

    hoffe jemand weiss bescheid,
    greetz, eric
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen