1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brauche eure Meinung und Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von maaslingen, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    hallo leute.
    habe mal ein paar fragen an euch die ich leider aus dem netz heraus noch nicht beantworten konnte:
    ausgangspunkt ist der kauf eines shuttle barebones mit einem 200Watt NT mit folgenden leistungen 12v/10A, +5V/20A, +3,3V/10A

    erste frage - kann ich hier einen P4 mit 2,6Ghz und einer 9700pro laufen lassen? (leider noch keine erfahrungen mit P4...)

    zweite frage - habe ein extrem günstiges angebot einer XELO Radeon 9700pro bekommen. hat jemand erfahrungen mit dieser marke? eigentlich ist ja alles genormt von ATI übernommen, oder?

    über ein paar konstruktive meinungen würde ich mich freuen.
    danke im voraus
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hi,

    zum Netzteil kann ich Dir nicht wirklich helfen. Zum Grafikboard: Die Eigenleistung der Hersteller liegt idR beim Aufkleben ihres eigenen Logos. Mehr ist bei den meisten ATI-Grafikkarten nicht drinne, weil ATI mit Einführung der Radeon 9000er dafür gesorgt hat, daß das Layout jetzt für die Hersteller verbindlich ist. Das liegt daran, weil noch zu Zeiten des Radeon 8000er die Leistungsdaten aufgrund abweichender Layouts und Designs z.T. enorm voneinander abwichen.

    Wenn Dein Hersteller viel gemacht hat, hat er außer seinem eigenen Logo den ATI-Referenzlüfter gegen ein anderes Modell ausgetauscht. Damit hat er seinen Spielraum aber auch schon ausgeschöpft.

    In aller Regel unterscheiden sich die ATI-Karten mehr durch die Beigaben des Herstellers als durch irgendwelche Besonderheiten im Layout.

    Viele Grüße,
    Toby
     
  3. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    thx für die antwort. ich denke ich werde bei der xelo zuschlagen.

    zu der anderen sache mit der P4 geschichte: schaut euch bitte mal diesen link an: http://213.221.104.186/pcmax/forum/showthread.php?threadid=6686&referrerid=0

    ich konnte das auch kaum glauben. allerdings scheint er nichts an der NT-Leistung modifiziert zu haben. werde mal versuchen den typen zu kontaktieren.
     
  4. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    So eine Krücke von Netzteil hat 100pro keinen 2x2-Stromanschluss für den P4. Von daher allein kann man ihn vergessen. Ausserdem zwackt eine Radeon 9700pro für sich jede Menge Ressourcen vom NT ab.

    Vergleich die Preise der Karten erstmal bei http://www.preistrend.de und http://www.geizhals.at. Sollte dein Angebot wirklich extrem günstig sein würde ich an deiner Stelle zuschlagen.

    MfG
    K-A
     
  5. skywalker47

    skywalker47 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    89
    Hallo,
    zu deiner ersten Frage gleich mal ein klares NEIN.Mit diesem Netzteil wirst du die KIste nie richtig zum laufen bringen.Mindestens ein 350 Watt starkes brauchst du schon und das ganze mit ordentlichen Ampere-Zahlen.Die sind nämlich entscheidend.
    Zur zweiten kann ich nur sagen,daß ich von XELO eine Geforce4 TI 4200 habe und die läuft super(auch beim übertakten).Fazit also:Die Firma ist gut

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen