brauche hilfe bei installation!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von switcher, 8. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. switcher

    switcher Byte

    ich wollte xp über mein altes 2000 drüber installieren.
    versehentlich habe ich das dadeisystem fat ausgesucht! ich wollte ja eigentlich 2000 komplett löschen und mit xp alles neu partitionieren!
    jetzt wurde die partition übernommen und auch dateien! das will ich ganz und garnicht, denn ich hatte einen virus drauf und will alles komplett neu und frisch daraufspielen.

    die partitionen kann ich nicht löschen, sagt mit der assistent!
    wie kann ich denn nun xp nochmal neu draufspielen und meine partitionen so einrichten wie ich es will?
    wie kann ich außerdem das andere dateiformat, ich glaube es heißt ntfs oder so installieren?

    bin win. anfänger, daher meine startschierigkeiten!

    andreas

    hoffe auf schnelle antworten
     
  2. switcher

    switcher Byte

    ich gebe es auf! hat keinen sinn mehr!
     
  3. mackattack

    mackattack Byte

    also switscher du weisst noch nciht mal was fdisk ist und du sagst im anderen thread "nach meiner langen computer erfahrung ...oö)
    na j a.... *lach*
     
  4. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Und dann dabei auch noch so unfreundlich sein!
    *ichdenkopfschüttelntu*
    Schönen Sonntag noch @AMDUser :-)
     
  5. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Hi, Switcher...

    Hui...viele Antworten und viele Gegenfragen... Ich werde mal einen komplett neuen Versuch starten:

    Zieh Dir das Programm XFDISK unter der Adresse
    http://www.mecronome.de/xfdisk/files/xfd093de.zip
    und pack es auf Deine Bootdiskette mit drauf (nur die Dateien XFDISK.EXE und XFDISK.XFH). Wenns nicht draufpaßt, kopier die Bootdiskette und lösch einige nicht benötigte Dateien von der kopierten Disk (nicht COMMAND.COM, FORMAT.COM IO.SYS oder MSDOS.SYS).

    Leg die Bootdisk ein und starte den Rechner neu. Stell im BIOS die Bootreihenfolge auf FirstBootDevice = A ein.

    Bei der Meldung "DOS wird gestartet" oder "Windows 98 wird gestartet" oder wie auch immer (von der Bootdisk) drückst Du Shift+F5, um die Startdateien zu umgehen.

    Starte dann XFDISK und lösch die Partition und leg die Partitionen neu so an, wie du es für richtig hältst (zum Beispiel deine Kombination 5 - 25 - 30, dabei wird die 5er primär, die beiden anderen logisch).

    Nun nochmal neustarten, ab ins BIOS und Bootreihenfolge auf CD umstellen und von der CD Booten, installieren, fertig...

    Alternativ kannst Du nun auch mit der Bootdiekette deines Vertrauens neu booten, die Partition C: formatieren und dann Windows installieren.

    Danny243
     
  6. switcher

    switcher Byte

    am besten ich verkaufe meine dose wieder und bleibe bei meinem mac!!
    da bleibt einem solch ein sch.. ersparrt!!!
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    <B>DOPPELPOSTING</B> Antworten bitte nach hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=95861 posten.

    Eines muss man dir lassen, du hast dass <B>DOPPELPOSTING</B> geschickt "getarnt" und widerspricht dennoch ganz eindeutig diesen http://www.pcwelt.de/forum/nutzungsbedingungen.html hier, insbesondere Punkt 6.)
     
  8. Donmato

    Donmato Megabyte

    HI
    oder du suchst dir (googel) das prog. killmbr
    und machst damit erstens den mbr platt
    und zweitens deine bs

    dann format c: eingeben oder fdisk und dann format c:

    dann kannst du mit einem jungfräulichem sys anfangen

    MfG
    Don
     
  9. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Zum löschen der Partitionen ist für dich die komplette Formatierung der Festplatte bestimmt die beste Lösung!
    Das geht am besten mit einem Programm ala MAXBLAST!
     
  10. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Also, da du ja auch irgendwie ins Internet kommst , mußt du dir doch auch auf Webseiten Programme runterladen können.
    Versuch mal dir ne Bootdisk zu erstellen.
     
  11. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    http://www.bootdisk.de/
     
  12. switcher

    switcher Byte

    wovon soll ich denn eine bootfähige diskette herstellen, wenn ich nióch nicht einmal ein sauberinstalliertes system drauf habe?

    wie lösche ich denn nun die partitionen um xp neu zu installieren?
     
  13. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Es gibt von vielen Festplattenherstellern Programme mit denen man bootfähige Disketten herstellen kann.
    Zum Beispiel MaxBlast von Maxtor.
    Das kannst du dir auf der Website von Maxtor runterziehen.
    Mit dem Programm kannst du auch Festplatten von anderen Herstellern formatieren (selbst getestet).
    Ist auch sehr einfach und verständlich aufgebaut. Danach sollte eine XP Installation möglich sein.
    Auch wenn du das XP als Update Version hast, brauchst du vorher nicht das 2000er zu installieren!
    Während der XP- Installation wird dann nur zur Überprüfung die CD verlangt.

    Gruß Martin
     
  14. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Ich mache das nach wie vor mit den DOS Bootdisketten (Win98SE). Sebst wenn ich unmodern bin und mit dem formatieren die eine oder andere Minute verschenke, habe ich kein Problem.

    Gruß
    Christian
     
  15. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Da bist Du schon zu weit. Der spricht von vor dem ersten beep bevor irgend was mit dem System passiert.

    Gruß
    Christian
     
  16. switcher

    switcher Byte

    also mitlerweile habe ich xp 2x drauf und 1x 2000!
    ich bin jetzt mit 2000 aufgestertet und will jetzt
    alles plattmachen und xp neuinstallieren und neu partitionieren!
    ABER WIE DENN NU??
    in einem anderen forum erzählt mir jemand ständig, ich muß beim aufstarte das bios aufrufen und dort die cd als startvolume festlegen!?!?
    beim aufstarten kann ich kein bios aufrufen (f2 oder entf. drücken)
    der startvorgang läss sich nicht unterbrechen unter 2000!!!)

    ich krieg ne krise!!!
     
  17. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Da eh nichts mehr geht. Einfach ausschalten ne Minute warten dann wieder einschalten.
    Auf alle Fälle von der CD oder Startdiskette booten sonst bist Du wieder beim Motoratfahrer im Bart.

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 08.02.2003 | 22:38 geändert.]
     
  18. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    NTFS ist zwar das modernere Datei - System für die Platte aber in meinen Augen unnötig. Für Deine Ansprüche reicht FAT. Diese Aufteilung würde ich nur dahingehend ändern c reicht 5 GB wenn die Programme wo anders sind, dann ist der Rest größer.

    Gruß
    Christian
     
  19. switcher

    switcher Byte

    da wurde ich nicht nach gefragt!

    und nun? ich komm auch aus dem setup nicht mehr raus!
    das system was ja drauf ist startet nicht mehr!
    die installation lässt sich auch nicht abrechen!
    komme da nicht mehr raus!

    scheiße!!
     
  20. d.eigner

    d.eigner Byte

    Hast du eine Startdiskette?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen