Brauche HILFE bei WINXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kicky78, 17. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kicky78

    kicky78 ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo !
    Ich hoffe mir kann jemand helfen !
    Habe WinXP auf dem Rechner und möchte aber die Festplatte formatieren. Beim Versuch einen Startdiskette beim Arbeitsplatz zu erstellen, kommt nur die Meldung das keine Diskette im Laufwerk ist. Dachte erst das evtl das Laufwerk einen Schaden hat und habe ein anderes Diskettenlaufwerk eingebaut aber das PROBLEM IST IMMER NOCH da !
    Mein Rechner ist ein
    Intel Pentium 4
    2,53 GHZ
    60 GB HDD
    256 MB DDR-RAM
    GeForce Ti 4200
    Motherboard mit 533 MHZ

    Ich würde mich tierisch freuen, wenn mir jemand helfen kann !
    Danke

    Gruß
    kicky78
     
  2. kicky78

    kicky78 ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo !

    Ich möchte allen recht herzlich danken für die Hilfe ! Habe es aber ganz anders gemacht !
    Ich habe meine Windows 98 CD eingelegt und so kam ich dann auch in fdisk und danach konnte ich die Festplatte formatieren !
    Also nochmal VIELEN VIELEN DANK :o)

    Gruß
    kicky78
     
  3. kicky78

    kicky78 ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo !

    Ich möchte allen recht herzlich danken für die Hilfe ! Habe es aber ganz anders gemacht !
    Ich habe meine Windows 98 CD eingelegt und so kam ich dann auch in fdisk und danach konnte ich die Festplatte formatieren !
    Also nochmal VIELEN VIELEN DANK :o)

    Gruß
    kicky78
     
  4. A_Team

    A_Team ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hi

    bin Wach wo steht das ich XP unter DOSe reparieren will
    oder kann ???

    das bezog sich aufs FORMATIEREN von FAT32 Partitionen
    und auf mein System

    (neben WinXP habe ich WINDOWS 95ME installiert da ich unter
    verschiedenen Windows Versionen meine Skins für
    WindowBlinds teste !)

    im übrigen hilf lieber dem Autor der Ursprungsanfrage

    Gruss
    A-Team
     
  5. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hallo aufwachen!!!!!

    seit wann kann man mit dos xp reparieren????
     
  6. A_Team

    A_Team ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hi

    Frage : Ist das Datenkabel richtig herum eingesteckt??
    (sonst wird JEDE eingelegte Diskette getillt) und kann
    weder gelesen noch beschrieben werden.

    Anscheinend fährt das System hoch und arbeitet .
    Demnach können (ausser der Partition auf der sich WindowsXP befindet) alle Partitionen unter WindowsXP formatiert werden.
    (geht auch schneller als im DOSen Modus)
    Dann Booten mit der WindowsXP CD.
    Diese sucht nach bereits installierten Wiondows Versionen und
    bietet mehrere Optionen an ( Z.B. Reparieren in andere Partition installieren oder neu formatieren in FAT32 oder NTFS)
    (NTFS ist für die WinXP-Partition optimal)

    außerdem kann man alle FAT23 Partitionen mit einer Win95x
    Startdiskette Formatieren.

    P.S.

    -> mit nur einer Partition zu arbeiten ist meiner Meinung nach
    Mist. (das System wird vollgemüllt, unübersichtlich und immer
    langsamer)
    Ich arbeite in der Regel mit 4 od. 5 Partitionen

    1. kleine ca. 1GB große Boot partition (enthält MS_DOS ,
    Hilfstools zum Retten und Reparieren und die Bootdateien.
    (Boot.ini,NTDETECT.COM ,Autoexec.bat usw.)

    2. eine Partition nur für Windows und andere MS-Prog z.B.Office
    (WinXP braucht ziemlich viel ( 5 GB oder etwas mehr)

    3. Eine große Datenpartition für alle anderen Programme
    (Grafik etc.) sowie Datenbestände.(Texte Tabellen Bilder u.s.w.)

    4. Eine Partition nur für Spiele (die können dann ruhig etwas
    größer sein und (Ihre) Patition "vollmüllen".

    5. Wer "viel" brennt kann noch eine Partition als Zwischenlager
    für Images und Datenpuffer anlegen. (Temporäre Daten)

    (Durch dieses Splitten habe ich seit 4,5 Jahren sogut wie keine Datenbestände verloren) lediglich ein echter Defekt der Festplatte/en kann mich alle Daten kosten)

    meistens zerbröselt es (nach meiner Erfahrung) nämlich die Boot-Partition und oder die Windows-Partition .

    Ich hoffe ich hab keinen Müll verzapft und etwas helfen können .

    Gruss
    A-Team
     
  7. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hallo Nicole,

    kannst du generell nicht auf das Diskettenlaufwerk zugreifen, oder will XP nur keine Bootdiskette erstellen?

    Sollte XP keine Bottdiskette erstellen wollen, gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. du besorgst dir von www.bootdisk.de eine passende Startdiskette
    oder
    2. du bootest deinen Rechner von der XP-cd, startest das Setup und formatierst die entsprechende Festplatte / Partition, wenn dich das Setup frägt, wo du xp installieren willst. Anschließend brichst du das Setup ab. Die Festplatte ist dann formatiert.

    Sollten noch Fragen sein, poste halt nochmal.

    Gruß

    Alex
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen