1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe für neuen Rechner !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Morpheus_2k, 24. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Morpheus_2k

    Morpheus_2k Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    92
    Hallo,
    ich wollte mir in nächster Zeit einen neuen Rechner leisten, weil meiner doch arg veraltet ist (500 Mhz). Jetzt würde ich gerne wissen was ihr mir so empfehlen könnt. Möchte auf jeden fall nen Athlon ab 1800 Mhz drin haben, natürlich nen gutes Board, ca. 80 GB Festplatte, DVD-Laufwerk und CD-Brenner, Speicher (wieviel?), ne gescheite Grafikkarte (GeForce 4 ?!).
    Natürlich darf dass alles nicht zu teuer werden, also nicht das allerbeste, aber etwas gutes zum gescheiten Preis.
    Habe mir übrigens auch Gedanken zum Board:
    Epox EP-8K5A2+
    Elitegroup K7VTA3

    Also, wer mir helfen will und vielleicht schon Erfahrungen mit dem einen oder anderen Teil hat...postet...

    THX to @ll
     
  2. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Oh man du hast aber auch garkein Hirn, so wie ich das sehe, und lesen kannst du auch nicht!

    Und ich versuche den Leuten hier wenigsten die Möglichkeit aufzuziehen günstig ihren Rechner aufzurüsten, im Gegensatz zu dir der ja scheinbar nur rummotzen kann, aber nicht einen vernünftigen satz zusammen bekommt.

    PS: Macht es dir eigentlich spass jetzt alle meine Postings zu suchen und irgend nen dämlichen Kommentar dazu zuschreiben?
     
  3. Morpheus_2k

    Morpheus_2k Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    92
    So, also ich denke, dass auch aus anderen Forum-Beiträgen die Seagate Platte das Rennen macht. Als Grafikkarte wollte ich eventuell eine MSI oder eine Leadtek nehmen. Welche ist denn besser? Eigentlich wollte ich einen Lite-On Brenner kaufen, aber so wie es scheint, ist der wohl nicht berauschend. Gibt es einen guten, der in ähnlicher Preiskategorie ist? Und dann noch dass DVD Laufwerk: Ich wollte das Pioneer 106S oder das Toshiba SDM 1612 kaufen! Welches findet ihr besser? Dann als letztes brauch ich noch euren Rat beim Gehäuse: Ich möchte am liebsten eine Bigtower aber ohne Schnickschnack. Nur das nötigste, keine Sonderlackierung oder so. Am besten mit Netzteil und das für ca. 100 ? ! Kennt da einer ein Gutes??? Ist es ratsam noch 266 RAM auf das Epox EP-8K5A2+ zu tun? Oder besser 333 RAM??? Was bedeutet überhaupt Raid?? Thx.

    Cya...
     
  4. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Als Board würde ich das Gigabyte GA-7VA, 7VAX oder 7VAXP (je nach dem welche Ausstattung man haben will und wie viel man zu zahlen bereit ist). Ist schnell und modern (und stabil).

    Board wäre für mich eine Seagate Barracuda V. Leise, zuverlässig. Oder WD800BB oder JB (JB ist besser). Schnell.
    Grafikkarte: GF4Ti4200 oder eine der neuen ATIs (9500, 9500 Pro, 9700 (ca. 300?), 9700 Pro (ca. 400?)).
    Gehäuse würde ich das AMS gMono in Schwarz nehmen. Mit Autolackierung, also richtig gut. $50, in Deutschland für 100? bei Avitos, aber mit Netzteil IIRC (heisst Ultron U?-80 in Deutschland).
    256 MB PC2700 CL2 RAM von GeiL oder CL2.5 von Samsung (und dann mit einem vergleichbaren Riegel später dann aufrüsten wenn die RAM Preise runter gehen. 256 MB ist halt etwas wenig (im Moment braucht mein System 320 MB)). CL2 ist natürlich schneller und eignet sich gut wenn das System einen 166 MHz FSB hat.
    Prozessor: Entweder tief in die Tasche greifen ein nen teuren XP2000 oder höher kaufen oder einen 1600er und dann den übertakten, wenn man es kann natürlich nur.
    DVD/CD-Brenner: Hab schon mal einen 8fach Brenner mit 12fach DVD (also alles ausreichend schnell) für 45? gesehen. Spart natürlich ordentlich.
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Eizo oder Belinea hatte ich schon immer in der engsten Wahl. Oder Formac. Die sind auch nicht schlecht.
     
  6. Morpheus_2k

    Morpheus_2k Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    92
    Also ich habe PC100 Speicher drin, den will ich aber nicht mehr haben. Vor allem will ich alles neu haben, weil de Alte dann komplett verkauft wird, samt Monitor. Da brauche ich auch noch einen guten. 17" oder 19" ?? Welche Marke könnt ihr empfehlen?
     
  7. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    256 mb sollten auch reichen, achte nur drauf, dass du markenspeicher bekommst. mit infineon cl2 habe ich die besten erfahrungen gemacht. wenn später doch mal mehr ram notwendig sein sollte, kaufst du noch ram dazu, dann musst du nicht soviel geld auf einmal hinlegen.

    bei computerteilen bin ich aber vorsichtig, da kaufe ich nicht gerne gebrauchte teile. erklären kann ich es nicht, ist nur eine meinung.
     
  8. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    interessant wäre was du noch in deinem alten Rechner hast (z.B. RAM PC-133/PC-100). Ich habe vor kurzem meinen Rechner aufgerüstet und habe einfach das EPOX 8TKA3PRO Mainboard gekauft, da passt ein ATHLON XP 2000 drauf und PC 100/133 SDRAM.

    Das Board kriegste für ca 20Euro gebraucht bei Ebay
    Athlon XP 2000+ kostet ca 120 Euro
    Athlon Kühler mit Kupferspacer ca 25 Euro
    SDRam 512 MB ca 60 Euro

    macht alles in allem 225 Euro

    Dieser RAM ist auch günstiger als DDR Ram und wenn du noch ne gescheite Platte und CD Laufwerk hast brauchste dir nur noch ne gescheite AGP Grafikkarte kaufen. Da ist jetzt eine GF4 von Leadtek rausgekommen für ca 200Euro.

    also bisschen mehr als 400 Euro für nen gut ausgestatteten Rechner, ist halt nicht das beste aber auch nicht das schlechteste :)
     
  9. Morpheus_2k

    Morpheus_2k Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    92
    Hallo nochmal,
    danke schonmal an alle, die mir bisher Tipps gegeben haben.
    Beide Vorschläge hören sich gut an, mal sehen was ich daraus machen werde.
    Denke aber, dass die 2000+ CPU reicht (vor allem, weil wesentlich günstiger). Ist es ratsam nur 256 MB Speicher zu nutzen? 512 MB ist ja schon recht teuer (vor allem für mich armen Zivi *grins*).
    Für weiter Vorschläge bin ich gerne zu haben, also postet weiter....

    THX, Christian.
     
  10. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    diese zusammenstellung liest sich gut :)

    etwas sparpotential liegt noch im prozessor, das beste preis/leistungsverhältnis haben zur zeit die 1800+ bis 2000+ amd cpus.
     
  11. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    zur jetzigen Zeit empfehle ich dir folgendes System:

    AMD Athlon XP2200+ (1800mhz)
    Epox 8K5A2+
    512MB-DDR RAM 333 CL2,5 Samsung
    Leadtek Geforce4ti4200 64MB DDR
    Toshiba SDM1612 (16x 48x DVD)
    irgend ein Brenner (Plextor,Aopen,LiteOn)
    80GB Seagate Barracuda4 7200 UPM UDMA100
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    anscheinend hast du dir die nutzungsbedingungen für das forum immer noch nicht angeschaut.
    wenn ein auto mit vier rädern rausgekommen ist, ist doch alles in ordnung, aber solange wie sowas wie du rauskommst ist die welt verloren.
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Von den beiden Boards lieber das Epox.

    Aber ich habe da eine Zusammenstellung eines Traum-PCs, zusammengestellt mit super Komponenten zum günstigen Preis. Schau\'s Dir doch mal an: http://www.8ung.at/iwannaknow/dreampc.htm

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen