1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Timo14, 21. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timo14

    Timo14 Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    ich muß für einen Firmenchef einen Laptop zum laufen bringen.

    Die Daten:

    Laptop Tohsiba 440cdx
    Bios-Version 6.90
    Betriebssystem: Windows 95 (beschädigt)


    Problem 1:

    Beim hochfahren des Laptops erhalte ich folgende Fehlermeldung "Beim initialisieren des Geräts IOS. Fehler: Der Treiber des E/A-Systems wurde nicht geladen.
    Eine Datei im Unterverzeichnis .\iosub.sys ist beschädigt oder es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar." :bse:

    Problem 2:

    Der Laptop hat ein CD-Laufwerk. Allerdings kann er auf keiner CD zugreifen, weder beim Start (boot von CD), noch in der Eingabeaufforderung. Dort erhalte ich folgende Fehlermeldung: "Positionierungsfehler beim lesen von Laufwerk A:"
    Im Bios ist aber nur ein Diskettenlaufwerk eingetragen, leider kann ich dies nicht auf CD-Rom umstellen. :heul:

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen !

    Gruß Timo
     
  2. Andragon

    Andragon ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Oh Oh ... Die Beförderung kannst du wohl schon mal zu den Akten legen.

    Win 95 hat nich mal ne Netzstartoption, sonst könnt man das übern Kabel machen, das ging aber erst ab 98 oder NT glaub ich. Auch bietet so ein KurbelBook bestimmt noch nicht USB-Boot an.
    Diesen Positionierungfehler hatte ich mal bei einem alten 4x Laufwerk, nachdem jemand die CD-Schublade wie bei einem normalen Schrank zugeschoben hatte, da war nichts mehr zu retten da sich der Laserkopf irgendwie verstellt hatte.
    Das einzige was mir noch einfallen würde, besorg dir ein externes Diskettenlaufwerk, eins was man nicht an den USB Port, sondern an einen anderen komischen mehr nach "System intern" aussehenden Port hängt, ich weiss nicht wie die heißen. Darüber kann man vielleicht mit ner Bootdisk ... was richten. Oder auch nicht. Ansonsten, Toshiba anrufen? Obwohl die dort sicher nicht mehr Wissen was Win 95 ist.
    Naja, ich überbring nur ungern schlechte Kunde, aber das sieht düster aus.
    Eine Möglichkeit gibt es noch http://www.lapworld.de/shop/
     
  3. Andragon

    Andragon ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Mir fällt grad noch was ein. :eek: Sowas hatte ich auch mal, bei meinem Desktop noch zu 200MHz Zeiten, Ich bin fast verzweifelt bis ich es dann doch schaffte Win 98 drauf zu machen nur um dann wieder die gleiche komische Meldung zu erhalten. :bet:
    Festplatte ausgebaut, an den anderen PC gehängt, :bse: Vierenscan an. Das war n bösartiger :heul: wiederlicher :D komischer :aua: Vierus :cool: der sich in den Bootsektor geschrieben hatte. Versuch das mal, wenn das Problem plötzlich da war.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen